Kurs-Nummer: KKA 1376

Wir machen Ton zum Film
Kinderworkshop dresdner schmalfilmtage

Workshop
Samstag, 20.01.2018, 14:00 – 16:00 Uhr
Dachsaal im Kultur Forum - Wachsbleichstraße 4a, 01067 Dresden
20. 1. 2018, Samstag, Workshop 14 - 16 Uhr, Filmprogramm im Anschluss 16 - 17 Uhr
Anzahl Veranstaltungen:
1

Kino begreifen und Ton zum bewegten Bild selbst machen: das sind die Ziele des Workshops für Kinder von 6 bis 12 Jahren bei den diesjährigen dresnder schmalfilmtagen. Mit unserer Wundertrommel zeigen wir, wie das bewegte Bild entsteht. Wir zeichnen Bilder, die sich dann in der Wundertrommel zu Film verwandeln. Anschließend arbeiten wir mit echten Stummfilmen (z. B. den Dick-und Doof-Filmen). Die Kinder suchen Filme heraus, die stumm sind und produzieren Musik, Geräusche und Stimmen dazu. Unter Anleitung des Musikers René Plath und Regisseurs Frank Sperling werden aus den kurzen Stummfilmen kleine Tonfilme.

Ob brennender Po, völlig durchnässt oder die kaputte Klingel. Wir lachen mit Laurel und Hardy, dem amerikanischen Komiker-Duo „Dick und Doof“ und präsentieren euch im Anschluss an unseren Kinderworkshop einige der besten Szenen aus den weltbekannten Filmen.

Leitung: Nadine Bors und Frank Sperling, Musiker: René Plath

Material: Es werden alle Materialien zur Verfügung gestellt. 

Kosten:
5 Euro
Anmelden