Allgemeine Geschäftsbedingungen

ANMELDUNG
Die Anmeldung erfolgt schriftlich mit dem Anmeldeformular bei riesa efau oder über die Homepage www.sommerakademie-dresden.de. Die Anmeldung ist rechtsverbindlich. Mit ihr werden die Allgemeinen Geschäftsbedingungen und die Hausordnung der jeweiligen Kursorte anerkannt. Die Anmeldung ist nicht übertragbar. Der Anspruch auf einen Kursplatz beginnt erst ab der Begleichung der Kursgebühr vor Kursbeginn. Anmeldungen werden nur vollständig und in der Reihenfolge des Eingangs der Gebühr bearbeitet. Sofern die maximale Teilnehmerzahl erreicht ist, besteht kein Anspruch auf Kursteilnahme. Bitte erkundigen Sie sich bei uns hinsichtlich ausgebuchter Kurse. Nach Eingang der Kursgebühr erhalten Sie von uns eine elektronische oder postalische Teilnahmebestätigung.

ZAHLUNGSBEDINGUNGEN UND TEILNAHME
Die Kursgebühr ist bargeldlos (per Überweisung oder Lastschriftauftrag), postalisch oder bar während der Büroöffnungszeiten zu begleichen. Bei Überweisungen bitten wir um das Stichwort „Sommerakademie“ sowie den Kurstitel. Nach vorheriger Absprache kann eine Zahlung in zwei Raten vereinbart werden. Der Anspruch auf den Kursplatz tritt dann in Kraft, wenn 50 % des Kurspreises bezahlt wurden und dem riesa efau eine schriftliche Bank-Einzugsermächtigung über die verbleibenden 50 % erteilt wurde. Die Teilnahme ist jeweils nur an einem Kurs (Ausnahme: aufeinanderfolgende einwöchige Angebote) und für seine Gesamtzeit möglich. Wir bitten um Verständnis, dass für jeden Kurs eine Mindestanzahl an Anmeldungen erreicht werden muss und bestimmte Höchstteilnehmerzahlen nicht überschritten werden können. 

ERMÄSSIGUNGEN
Es gelten die Angaben der Preisliste. Ermäßigungsberechtigt sind Empfänger_innen von Sozialleistungen gemäß SGB I und II, Studierende, Schüler_innen, Auszubildende, FSJ, Bundesfreiwillige und Rentner_innen. Ermäßigungen können nur gegen Vorlage eines entsprechenden Nachweises gewährt werden. Bei Überweisungen der Kursgebühr diesen bitte der schriftlichen Anmeldung als Kopie beilegen. Rückwirkend werden keine Ermäßigungen vorgenommen.

RÜCKTRITT
Der Verein riesa efau. Kultur Forum Dresden kann bei mangelnder Beteiligung oder aus Gründen höherer Gewalt einen Kurs streichen bzw. abbrechen. In diesen Fällen werden die bereits gezahlten Gebühren in voller Höhe bzw. bei abgebrochenen Kursen anteilig erstattet. Bei Ausfall eines/r Kursleiters/in ist riesa efau berechtigt, einen gleichwertigen Ersatz zu stellen.

RÜCKTRITT DURCH TEILNEHMENDE
Rücktrittserklärungen können nur in schriftlicher Form akzeptiert werden. Wir bitten um Verständnis, dass für kurzfristige Abmeldungen Stornogebühren erhoben werden müssen (ab vier Wochen vor Beginn der Sommerakademie 25 %, 2 Wochen vor Beginn der Sommerakademie 50 %). Bei jeder Art von Stornierung wird eine Bearbeitungsgebühr von 25,- EUR erhoben. Ab einer Woche vor Beginn oder während der Sommerakademie kann bei Rücktritt keine Kostenerstattung erfolgen.

SONSTIGE ERSTATTUNGEN
In einigen Kursen ist – je nach Verbrauch und Materialart – mit Materialkosten zu rechnen. Diese Kosten können nicht erstattet werden.

KURSORT
Die Kursorte werden den Teilnehmern vor Kursbeginn bekannt gegeben und auf www.sommerakademie-dresden.de veröffentlicht.

VERHALTEN IN DEN KURSRÄUMEN
Die Teilnehmer_innen an der Dresdner Sommerakademie unterliegen einer Sorgfaltspflicht. Sie verpflichten sich, Hausordnungen der jeweiligen Kursorte zu respektieren und entsprechende Regelungen zu befolgen. Etwaige Mängel oder Unzulänglichkeiten sind der Projektleitung zu melden.

UNFALLVERSICHERUNG UND HAFTUNG
Während des Unterrichts oder im Rahmen des Unterrichts durchgeführten Exkursionen und Veranstaltungen sind die Teilnehmer_innen nicht unfallversichert. Der Verein haftet nicht für abhanden gekommene Gegenstände jedweder Art. Ausführungen und Auskünfte der Kursleitenden dienen ausschließlich der unmittelbaren Kursdurchführung oder Veranstaltung, aus ihnen können keine Haftungsansprüche abgeleitet werden. Die Kursteilnehmer_innen sind im Falle einer Störung oder eines Unglücksfalls verpflichtet, alles ihnen Zumutbare zu tun, um zu einer Behebung des Schadens oder der Störung beizutragen. Die Haftung des Vereins beschränkt sich auf grobe Fahrlässigkeit und Vorsatz. Wir empfehlen zudem den Abschluss einer Reiserücktrittskostenversicherung.

GÜLTIGKEIT
Diese AGB sind mit der Wirkung zum 1.1.2009 gültig, mündliche Nebenabsprachen bedürfen der schriftlichen Zustimmung der Geschäftsführung. Die Wirksamkeit der AGB sind dabei in ihrer Gänze nicht berührt. Gerichtsstand ist die Landeshauptstadt Dresden.

TEILNEHMERAUSSTELLUNG
Die Arbeiten werden am 5.8.2017 gemeinsam mit den Dozent_innen gehängt. Betreut von der Kuratorin Susanne Altmann ist die Einrichtung der Ausstellung Bestandteil des Kursangebots. Während der Ausstellung vom 5.8.-19.8. 2017 besteht keine Möglichkeit Arbeiten abzunehmen. Die Rückgabe der Teilnehmerarbeiten erfolgt vom 21.8.-25.8.2017, Montag - Freitag nach Vereinbarung. Danach übernimmt riesa efau keine Haftung für nicht abgeholte Arbeiten. Die Arbeiten der Kursteilnehmer_innen sind über den Aufbau-, Ausstellungs-, Abbau- und Abholzeitraum nicht versichert. Eine Nachsendung der Arbeiten als zusätzlicher Service von riesa efau erfolgt nur bei Hinterlegung von ausreichend frankiertem Versendungsmaterial / per Nachnahme.

Please note our terms and conditions:
General Terms and Conditions
Application
The application has to be made in written form via the application form available in the Service Office of riesa efau or at the Homepage www.sommerakademie-dresden.de. The application is legally binding. With it, you accept the general terms and conditions, as well as the house rules of the respective course locations. The application cannot be transferred. The claim to a course seat only sets in with the settlement of the course bill ahead of the course start. Applications will be only processed if they are complete and in order of the arrival of their financial settlement. In the case that the maximum number of attendants is reached, the participation cannot be claimed. Please contact us beforehand about fully booked courses. After the arrival of your course fee, we will send you an electronic or postal confirmation of participation.

Terms of Payment and Participation
The course fee is to be settled cashless (via bank transfer or debit withdrawal), postally or in cash during the office hours. In case of a bank transfer, we ask you to include the keyword ”Sommerakademie“ as well as the course title. After a prior agreement, a payment in two instalments can be arranged. The claim for a course seat becomes effective, when 50% of the course fee has been paid and a written direct debit authorisation about the remaining 50% has been granted to riesa efau. Participation can only be accepted for one course each (exception: successive one-week offers) and for its total duration. We ask for your understanding, that a minimum number of applications have to be reached for each course, as well as that certain maximum numbers of attendants cannot be exceeded.

Concessions
The information on the pricelist is applying. Entitled for abatement are the unemployed, students, pupils, trainees, people in a voluntary social year or a federal volunteer service and pensioners. Concessions can only be made on presentation of a corresponding identification. In case of a bank transfer of the course fee, we ask you to add this identification as a copy to your written application. Retroactively, there can no concession be made.

Resignation
The association riesa efau. Kultur Forum Dresden is allowed to cancel or interrupt a course in case of lacking participation or force majeure. In these cases, the already paid course fees are refunded either in full or, in case of an interrupted course, partially. If a course instructor drops out, riesa efau is allowed to provide an equivalent replacement.

Cancellation by a Participant
Statements of retirement can only be accepted in written form. We ask for understanding, that in case of short-termed retirements, we have to raise cancellation fees (as from four weeks before the Summer Academy 25%, as from two weeks before the Summer Academy 50%). On any kind of cancellation an administrative charge of 25,- € is raised. As from one week before, as well as during the Summer Academy there can be no refund of expenses in case of a cancellation.

Other Refunds: In some courses, costs for material have to be envisaged, according to consumption and type of material. These costs cannot be refunded.

Course Location
The course locations are announced to the participants and are published on www.sommerakademie-dresden.de ahead of the Summer Academy. Behaviour in the course rooms: The participants of the Dresden Summer Academy are liable to the duty of care. They commit themselves to respect the house rules of the respective locations and follow the corresponding regulations. Eventual deficiencies have to be reported to the project management.

Accident Insurance and Liability
During the lessons or during excursions and events undertaken in the scope of the lessons, the participants are not insured in case of an accident. The association is not liable for lost objects of any kind. Remarks and information given by the course instructor only serve the immediate execution of the course or event; they cannot be made liable for a claim of responsibility. In case of a disturbance or casualty, the course participants are obliged to undertake all reasonable and adequate actions in order to remedy this disturbance or damage. The liability of the association is reduced to acts of gross negligence and willful misconduct. We also recommend a travel cancellation insurance.

Validity
These terms and conditions are valid with effect from 1.1.2009, verbal agreements require the written consent of the Board. The effectiveness of the Conditions are not affected in their entirety. Jurisdiction is the city of Dresden.

Participants‘ exhibition
The works are placed on 5.8.2017 together with the course instructor. Led by the curator Susanne Altmann, setting up the exhibition is part of the course offer. During the exhibition, from 05.08. till 19.08.2017, there is no possibility to remove any work. The return of the works made by the participants is possible from 21.8. to 25.8.2017, by appointment (Service Office of riesa efau | Tel 0351/86602-11). From 26.8.2017 onwards, riesa efau is not liable for uncollected works.
The works of the participants are not insured during the construction, exhibition, dismantling and collection period. A redirection of the works as an additional service of riesa efau only takes place when sufficiently stamped sending material / cash on delivery is deposited.