Kurs-Nummer: KKA 1080

Gummidruck - Fotografie

Workshop
Freitag, 01.09.2017, 16:00 – 19:00 Uhr
Dachatelier - Adlergasse 14, 3. OG, 01067 Dresden
1. - 3. 9. 2017, Freitag, 16 - 19 Uhr, Samstag, 10 - 18 Uhr, Sonntag ,10 - 15 Uhr
Anzahl Veranstaltungen:
3

Die Anwendung des Gummidruckverfahrens war besonders in der Ära der Kunstfotografie (1890 - 1914) beliebt. Hauptmerkmal dieser Technik ist es, dass mit ihr praktisch alle Farbpigmente lichtempfindlich gemacht werden können. Deshalb haben Gummidrucke eine starke malerische Anmutung; die mit dieser Technik erzeugten Bilder erinnern oft eher an Gemälde als an Fotoarbeiten. Der Gummidruck ist anwendbar für Fotogramme aber auch für den Abdruck von Fotografien. Die dafür nötigen Negative lassen sich relativ einfach per Fotokopierer oder Laserdrucker selbst herstellen. Wir werden uns ein Wochenende lang intensiv mit dieser Technik befassen, Papiere selbst beschichten und Fotografien (oder Schattenbilder) ausarbeiten.

Leitung: Thomas Bachler, *1961, Studium an der Kunstakademie Kassel, Schwerpunkt Fotografie, www.thomasbachler.de

Gebühr zzgl. Material (etwa 20 Euro)

Kosten:
105 Euro / ermäßigt 85 Euro
Anmelden