Festvortrag zum 20. Jubiläum mit der Fotografin und Autorin Gundula Schulze Eldowy (Dozentin Fotografie I, Berlin/ Lima):
Auf den Spuren der Menschheit. Mumienporträts zwischen Ägypten und Peru als künstlerischer Forschungsauftrag

Mittwoch, 26.07.2017, 20:00 – 22:00 Uhr
Motorenhalle - Wachsbleichstraße 4a, 01067 Dresden

Als sensible Wanderin zwischen den Welten wird Gundula Schulze Eldowy unseren Anspruch an Internationalität aus ihrer Perspektive einlösen, in Bild und Wort.   Moderation: Susanne Altmann In Kooperation mit: Kunstfonds/ Staatliche Kunstsammlungen Dresden