DAS SUPERGESCHLECHT! Warum Männer einfach cooler sind als andere Leute
mit Klaus Ungerer (Nick Wahlberg) und moderiert von Jan Duensing

Lesung
Mittwoch, 15.11.2017, 20:00 – 22:00 Uhr
Motorenhalle - Wachsbleichstraße 4a, 01067 Dresden
Eintritt: 4/5 €

Ohne Mann keine Kultur. Männer machen die Welt zu einem lebenswerten Ort. Ohne Männer kein Turbokapitalismus, kein grenzenloses Wachstum, keine Höchstleistungen, keine Innovationen durch Militärtechnologie. Kurz: Ohne Mann keine Kultur.

Bücher über Männer gibt es viele. Die handeln dann immer davon, dass Männer ihre Socken rumliegen lassen. Schwiegermuttis Geburtstag vergessen. Vom Einkaufen das falsche Shampoo mitbringen. Lauter Beziehungskrimskrams! Dabei wird immer wieder vergessen, was Männer eigentlich zur vorherrschenden Spezies auf diesem Planeten gemacht hat: ihr Durchsetzungswille! Ihre Fähigkeit, gewaltbereite Allianzen zu bilden! Ihr Talent, noch die komplexesten Zusammenhänge auf einen einfachen Nenner zu bringen! Ihr genuiner Wille, schneller, höher und breiter zu sein als alle anderen! Außerdem können sie auch ganz toll Sachen kaputtmachen. Einfach ein super Geschlecht: diese Männer..

Klaus Ungerer (Nick Wahlberg) ist seit August 2017 Textchef der Wochenzeitung "Der Freitag". Er schrieb und schreibt für FAZ, Neues Deutschland, Cicero, Die Welt, Salon, Freitag, Stern Gesund Leben, Titanic, Neon... Daneben beschäftigt er sich auch mit dem Mannsein, er ist ja selber einer.