„Huckepack. Každý nese své břímě“ 16. Kunstsymposium Strömungen Proudĕní



„Huckepack“ scheint ein recht simples Bild zu umreißen. Wie so oft aber trügt der erste Schein, bringt das Thema eine Fülle an kulturgeschichtlichen und aktuellen Assoziationen mit sich. Das Wichtigste in unserem Raum: Christopherus trägt das Christuskind über den Fluss, wobei das so getragene Kind größer als sein Träger ist. Real und symbolisch. Und da sind die beiden Wortteile. Die „Hucke“ als das vom Hausierer getragene Bündel, hucken als abgeleitetes Verb. Und das „Pack“. Es kann eine alte Maßeinheit, eine Form der Verpackung oder ein Bündel bezeichnen, alles recht unverdächtig. Aber man kann es auch als Schimpfwort verwenden. Um dieses Spannungsfeld geht es, wenn sich beim nächsten Symposium tschechische und deutsche Akteure zusammenfinden, um mit Blick auf die gesellschaftspolitischen Unterschiede beider Länder ihre Ideen künstlerische zu bearbeiten.

Information: Sylvia Angele, sylvia.angele@riesa-efau.de, Tel. +493518660223
www.kcrehlo.cz

9 Veranstaltungen gefunden

Dienstag, 07.03.2017

Donnerstag, 02.02.2017

Donnerstag, 24.11.2016

Samstag, 05.11.2016

Mittwoch, 02.11.2016

Freitag, 28.10.2016

Samstag, 22.10.2016

Mittwoch, 05.10.2016

Freitag, 09.09.2016