SKULPTUR I / STEIN
SKULPTUR I / STEIN

Kurs-Nummer: SoKu 241

SKULPTUR I / STEIN
Paul Patrick Hoffmann, Dolsleben/Dähre
Im Dialog mit dem Stein

Hof zwischen Kultur Forum und Motorenhalle - Wachsbleichstraße 4a, 01067 Dresden

Achtung! Dieser Kurs ist bereits ausgebucht!
Meine eigene Entscheidung für das Material Stein fiel in dem Moment, als ich mich zur Bildhauerei entschlossen hatte. Stein wiegt schwer. Die Arbeit daran berührt viele Ebenen. Es ist eine Tätigkeit, die sich vorwiegend unter freiem Himmel abspielt und schon dadurch im direkten Kontakt zur Natur steht. Der Wechsel der Jahreszeiten, dessen Rhythmus wir abhängig vom Ort ständig unterworfen sind, beschäftigt und sensibilisiert uns. Wenn wir am Stein arbeiten, befinden wir uns mitten in einem stetigen, lang anhaltenden Prozess der Formulierung. In dieser Langsamkeit und der kontemplativen Konzentration auf die verdichtete Materie wächst eine intensive Beziehung zum Stein und den entstehenden Werken. Immer steht dabei ein Dialog im Vordergrund. Die Balance zwischen Eingriff und Zurückhaltung, zwischen Tun und Lassen bestimmt die Harmonie. Das Fortschreiten der Gestaltung, das allmähliche Finden der Form bildet den Antrieb für die Bearbeitung des Steins. Mit reduzierten Mitteln und verhaltenen Ansprüchen nähern wir uns dem Material. Die traditionelle handwerkliche Ausbildung steht nicht im Vordergrund, obwohl wir uns ihrer Technik bedienen. Auch der allzu raschen Fixierung auf Ergebnisse wollen wir widerstehen, um im Prozess diese Symbiose mit dem Stein auszukosten. Dieses bedachtsame Vorgehen bildet aus meiner Sicht eine Antwort auf unsere von Reizen und Möglichkeiten angereicherte Gegenwart.

www.steinweise.de

BIOGRAFIE 1970 in Hannover geboren 1997-2002 Studium der Steinbildhauerei an der FH Hannover 2002 Meisterschüler bei Makoto Fujiwara seit 2006 Wohnung und Arbeit in Dolsleben/Dähre sowie Arbeitsaufenthalte in Larvik / NO

PREISE & STIPENDIEN2001 Arbeitsstipendium des Landes Niedersachsen 2000 / 01 Studienaufenthalt im Rahmen eines DAAD-Stipendiums in Hiroshima/JP

AUSSTELLUNGEN & BETEILIGUNGEN (Auswahl) 2013 „Eingriffe. Kleine Steine seit 1999“, alter Kuhstall Tylsen 2012 „flusswärts 2“, Skulpturen am Clara-Zetkin-Weg, Hannover 2010 Darmstädter Sezession mit Ausstellung in der Ziegelhütte 2009 „Blickachsen 7“, Skulpturen im Kurpark Bad Homburg v. d. Höhe 2008 „Kunstachse Lahe“, Skulptur und Installation, Hannover-Lahe 2005 „Flusswärts“, Kunst in den Leineauen, Hemmingen

BILDHAUERSYMPOSIEN 2013 „Symposium Norge“, 12. Internationales Steinbildhauersymposium, Larvik / NO 2011 „Symposium Norge“, 11. Internationales Steinbildhauersymposium, Larvik / NO 2010 „Wintersymposium Norge“, Larvik / NO; „Steinschlag“, 2. Internationales Steinbildhauersymposium in Selb, Fichtelgebirge 1999 „Torvet“, öffentliches Platzgestaltungsprojekt in Larvik / NO 2007 „Symposium Norge – Symphonie der Steine“, Larvik / NO
Veranstaltungssprache:
deutsch

Sonstiges:
ZEITEN: Mo – Fr von 9.30 – 17 Uhr inklusive Mittagspause
BITTE MITBRINGEN/BEACHTEN: Arbeitskleidung, festes Schuhwerk, Kopfbedeckung, kleiner Besen oder Handfeger, Schutzbrille (wenn vorhanden), eigenes Werkzeug für die Steinbearbeitung (wenn vorhanden), kann aber auch bei riesa efau ausgeliehen werden.