FOTOGRAFIE I
FOTOGRAFIE I

Kurs-Nummer: SoKu 255

FOTOGRAFIE I
Julia Gaisbacher, Wien
Die Abstraktion des Alltäglichen

Fotografiewerkstatt im Kultur Forum - Wachsbleichstraße 4a, 2. OG, 01067 Dresden
Keramikwerkstatt im Kultur Forum - Wachsbleichstraße 4a, 2. OG, 01067 Dresden

Ich mag es sehr, scheinbar Vertrautes aus neuen Blickwinkeln zu betrachten und es dann in meine eigene Bildsprache zu übersetzen. Die Anregung für meine Entdeckungen beziehe ich aus privaten wie öffentlichen Räumen, von den Menschen, die sich darin bewegen und den Spuren, die sie hinterlassen. Oft handelt es sich dabei um Zeichen kultureller Identität oder urbaner Gestaltung. In meiner Arbeit verschränken sich zweierlei Expertisen: einerseits die Ausdrucksformen meiner bildkünstlerischen Praxis, andererseits mein umfangreiches Bildwissen als Kunsthistorikerin.
Im Kurs möchte ich mit Ihnen das Genre des modernen Stilllebens untersuchen. Wir betrachten Motive aus der klassischen Malerei, bauen darauf auf oder grenzen uns bewusst mit neuen Darstellungsformen ab. Inspirationen finden wir auch beim Besuch im Kunstgewerbemuseum, in den Technischen Sammlungen oder gar auf dem Flohmarkt, wo Objekte in einem Kontext inszeniert werden und gleichzeitig ein Eigenleben behaupten. Gern können auch eigene Gegenstände als Ausgangsmaterial mitgebracht werden. Wir zelebrieren den Perspektivwechsel, indem wir kleine und große Bühnen dafür entdecken oder arrangieren – sei es in der Intimität des Ateliers oder im städtischen Außenraum. Abhängig von der gewählten Szenerie entstehen überraschende Bildgeschichten. Für Ihre Bildideen erörtern wir verschiedene Strategien, die zu Einzelbildern genauso wie zu Serien, etwa mit Zeitraffereffekten, führen können.

BIOGRAFIE
geboren 1983 in Grambach bei Graz/ AT 2001-2006 Studium der Kunstgeschichte (MA) an der Karl-FranzensUniversität Graz 2006-2011 Studium Bildhauerei/ dreidimensionale Gestaltung an der Hochschule für Bildende Künste Dresden (HfBK) und an der Hogeschool Sint Lukas, Brüssel/ BEL 2011-2013 Meisterschülerin bei Martin Honert an der HfBK Diverse Dozenten- und kuratorische Tätigkeiten sowie künstlerische Mitarbeit Lebt und arbeitet in Wien.

AUSSTELLUNGEN (Auswahl)
2015 Open Studio Day, Vienna Art Week, Wien 2014 Zi 121−136 (Einzelausstellung) Fotogalerie Rathaus, Graz/ AU; Hast du von Bergen geträumt?, Tschechisches Zentrum, Prag und Berlin; geradezu momentan, 250 Jahre HfBK Dresden 2013 Schools of Art, Holden Gallery, Manchester/ UK 2012 Boesner Art Award, Märkisches Museum, Witten 2011 Die Kommunikative Situation des Hin und Her mit einem Flugobjekt, Westwerk Hamburg 2010 Young Manhood, temporärer Ausstellungsraum, Antwerpen/ BEL

PREISE/ STIPENDIEN/ ANKÄUFE
2015
Ankauf Stadt Graz 2014 Stipendium der Emanuel und Sofie Fohn Foundation, Wien/ AT 2013 Leonardo-Stipendium 2012 Boesner Art Award (Shortlist) 2010 Leinemann-Stiftung für Bildung und Kunst, Kunstpreis 2010 (Shortlist), 2007 1. Preis des Braunschweiger Umweltpreises der TU Braunschweig 2004 1. Preis, Kunstpreis, Galerie Carnerie, Graz/ AU

www.juliagaisbacher.comEnglish Version
Veranstaltungssprache:
deutsch, englisch

Sonstiges:
Mo – Fr von 9.30 -17 Uhr inklusive Mittagspause
BITTE MITBRINGEN/ BEACHTEN digitale Kompakt- oder Spiegelreflexkamera, Stativ, Laptop mit entsprechender Software zur Bearbeitung, USB-Stick, gern auch Skizzenheft. Eventuell kleine Gegenstände als Vorlage und eigene Arbeiten zur gemeinsamen Besprechung. Bitte beachten Sie, dass für zusätzliche Materialanschaffung, Fotodruck und für mögliche Präsentation zusätzliche Kosten eingeplant werden müssen.


Online-Anmeldung nicht mehr möglich.
Weitere Informationen erhalten sie telefonisch im Servicebüro unter (0351) 86602 11.