Eberhard Klunker - Akustikgitarre trifft auf Jimi Hendrix

Eberhard Klunker - Akustikgitarre trifft auf Jimi Hendrix

Gastveranstaltung, Konzert
Donnerstag, 08.12.2016, 19:30 – 22:30 Uhr
Konzertkeller - Adlergasse 14, 01067 Dresden

Der Meistergitarrist und Improvisationsvirtuose Eberhard Klunker singt und spielt Hendrix-Songs auf der akustischen Gitarre. Seine Interpretationen der legendären Songs mit Gesang und akustischer Gitarre verzichten bewusst auf elektronische Effekte und gönnen sich eine Freiheit, die dem Meister selbst immer wichtig war.

Tickets für 8€ gibt es an der Abendkasse sowie im Vorverkauf unter https://mjv-online.de/tickets Klunker ist Autodidakt und wurde 1971, mit gerade einmal 19 Jahren, Nachfolger des Gitarristen Hansi Biebl bei der Modern Soul Band. Durch die Band lernte er Klaus Lenz kennen und unternahm mit dessen Bigband zahlreiche Tourneen durch die DDR, bei denen auch die Sängerinnen Veronika Fischer, Christiane Ufholz und Uschi Brüning sowie der Sänger Klaus Nowodworski mitwirkten. Kurze Zeit war er bei Theo Schumann engagiert und wechselte dann 1974 zur Hansi Biebl Blues Band. 
Veranstalter ist der Mittelsächsische Jugend- und Kulturverein e.V.