Malen & Zeichnen: Nur eine Frage des Stils?
Malen & Zeichnen: Nur eine Frage des Stils?

Kurs-Nummer: MGK 838

Malen & Zeichnen: Nur eine Frage des Stils?
Wochenendreiseseminar in die Sächsische Schweiz

Workshop
Dachatelier - Adlergasse 14, 3. OG, 01067 Dresden
auswärts
28.–30.6.2019, Beginn Freitag 16 Uhr, Ende Sonntag 14 Uhr
Anzahl Veranstaltungen:
3

– Idyllisch kennen wir die Sächsische Schweiz, eventuell von eigenen Wanderungen, natürlich aber von Kunstwerken, geschaffen von Künstler*innen zu verschiedenen Zeiten mit unterschiedlichen Stilen. Mit Stift, Pinsel und unter Anleitung werden wir verschiedene Stile mit direktem Blick auf die Felsformationen probieren. Das reichhaltige künstlerische Erbe ist uns Inspirationsquelle, aber auch Anlass zum Hinterfragen. Nicht immer waren Künstler*innen frei in ihrer künstlerischen Entfaltung. Wann wurde ihr Tun zum Politikum? Dies werden wir an Beispielen historisch bis in die Gegenwart betrachten, u. a. beim Besuch des Robert-Sterl-Haus.

In Kooperation mit dem Robert-Sterl-Haus

Ort riesa efau, Dachatelierwerkstatt, Robert-Sterl-Haus, Pension bzw. Hotel in der Sächsischen Schweiz

Gebühr inkl. Verpflegung, Übernachtung, Eintritt, Ermäßigung auf Anfrage. Der Teilnahmebeitrag trägt zu ⅔ zur Gesamtfinanzierung des Seminars bei.

Leitung Gabi Keil, *1970, Studium an der HfBK Dresden ‣ atelier-keil.de & Denise Ackermann, *1978, Kultursoziologin

Referenten*innen Nora Arnold, Kunsthistorikerin & Gwendolin Kremer, Kunsthistorikerin & Justus H. Ulbricht

Kosten:
100 Euro


Online-Anmeldung nicht mehr möglich.
Weitere Informationen erhalten sie telefonisch im Servicebüro unter (0351) 86602 11.