VORTRAG Meet the International Gisela Elsner Gesellschaft, mit Michael Peter Hehl

Kurs-Nummer: MHK 110

VORTRAG Meet the International Gisela Elsner Gesellschaft, mit Michael Peter Hehl
ggf. online, kostenfrei, Anmeldung erforderlich

Mittwoch, 26.05.2021, 20:00 – 22:00 Uhr
Motorenhalle - Wachsbleichstraße 4a, 01067 Dresden

Im Mai 2012 gegründet, befasst sich die Internationale Gisela Elsner Gesellschaft mit der Erschließung des schriftstellerischen Werkes der Autorin. Dabei geht es ihr nicht um eine Art “Heiligenverehrung”, sondern um eine kritische Würdigung und Verortung ihrer Texte in den Auseinandersetzungen um den historischen und literarischen Weg Deutschlands nach 1945. Heute wie zu Gisela Elsners Zeiten werden Debatten in Literatur und Politik absolut kontrovers geführt, der Diskurs zu existentiellen Fragen in Kultur und Gesellschaft gerät immer mehr zu einer Polarisierung diametral entgegengesetzter Sichtweisen.
Michael Peter Hehl, stellvertretender Vorsitzender der Gisela Elsner Gesellschaft, Literaturwissenschaftler und Wissenschaftlicher Leiter des Literaturarchivs Sulzbach- Rosenberg wird in seinen Ausführungen die Ziele der Arbeit der Gesellschaft umreißen und die Wirkungsgeschichte Gisela Elsners und die aktuelle Bedeutung ihres schriftstellerischen Werks skizzieren.

Online oder in der Motorenhalle, Wachsbleichstraße 4a, 01067 Dresden, in Abhängigkeit der Corona-Situation

Eintritt frei, ANMELDUNG ZWINGEND ERFORDERLICH!!! bis einen Tag vor der Veranstaltung möglich.*

Erst mit der Anmeldung erhältst den Zugang zu unserem Zoom-Raum. Sollte die Möglichkeit einer Präsenzveranstaltung gegeben sein, dann würden wir die Veranstaltung sowohl online als auch vor Ort in der Motorenhalle durchführen. Deine online-Anmeldung würde dann ggf. auch für die Präsenzveranstaltungsanmeldung gelten. WICHTIG!!!! Wir informieren Dich dazu nochmal genau, da wir natürlich die entsprechend gültigen Regeln beachten müssen.

Anmeldung