Finissage: Von DT64 zum Radio heute

Finissage: Von DT64 zum Radio heute
mit Marion Brasch (Ex-DT64/Radio Eins, Berlin) und Heiko Hilker

Freitag, 19.11.2021, 20:00 – 20:30 Uhr
Runde Ecke - Adlergasse 12/Ecke Wachsbleichstraße, 01067 Dresden

Der erkämpften Rettung von DT64 mit der Übernahme durch den MDR folgte die Umbenennung in Sputnik, während ein Teil der prägenden DT64-Figuren im fusionierten Berlin-Brandenburger Rundfunk landete, wenn auch teils abseits der Mikrofone. Mit Marion Brasch, die sich besonders für ihren Sender engagierte und heute zu den beliebtesten Stimmen von Radio Eins in Berlin zählt, mittlerweile aber auch als Schriftstellerin erfolgreich ist, soll sowohl eine Rückschau als auch eine kritische Betrachtung der Entwicklungen von DT64 hin zu heutigem Radio vorgenommen werden und der Frage nachgegangen, ob und wie die erwachsen gewordene Popkultur in dem Medium Radio noch präsentiert werden kann.

Eintritt: 4/6 €

Im Rahmen der Ausstellung "Power von der Eastside! DT64 – Das Jugendradio und seine Bewegung"