dresdner schmalfilmtage: camera movement and location
dresdner schmalfilmtage: camera movement and location

dresdner schmalfilmtage: camera movement and location
Daniel Kötter

Film
Donnerstag, 24.01.2013, 19:00 – 20:00 Uhr
Motorenhalle - Wachsbleichstraße 4a, 01067 Dresden
Anzahl Veranstaltungen:
1

Wenn sie einmal losgelassen: Kameras beobachten sich gegenseitig auf einem Spielplatz, auf der Wippe, auf der Schaukel, auf dem Karussell. Fantasievoll und mit scheinbarer Leichtigkeit übernimmt Daniel Kötter (Berlin) die Rolle des Regisseurs, Film- und Videokünstlers, Forschers und Komponisten, um Fragen zum Kunstsystem, seiner Öffentlichkeit und seiner Akteure nachzugehen. Unablässig untersucht er Formen der Wahrnehmung sowie die Grenzen der Erzähl- und Seh-Gewohnheiten in Theater, Kino und Museum. Und so verbinden auch Kötters Arbeiten Experiment, Dokumentarisches, Performation und Musik, zuweilen im Mehrkanal. www.danielkoetter.de


Sonstiges:
Eintrittspreise
Festivalpass 16 € / erm. 12 €
Tageskarte 8 € / erm. 6 €
Einzelkarte 5 €
Kinderfilmprogramm 2 € (Kinder: Eintritt frei)
Eröffnung, Wundertrommel-Workshop & Abschlussparty: Eintritt frei