dresdner schmalfilmtage: You Only See Twice II

dresdner schmalfilmtage: You Only See Twice II

Film
Samstag, 26.01.2013, 19:00 – 20:30 Uhr
Motorenhalle - Wachsbleichstraße 4a, 01067 Dresden

Optische oder erzählerische Verknüpfungen, zuweilen beides in einem: In Teil II entführt Ben Rivers mit dem sehr persönlichen Porträtfilm „This Is My Land“ in die Parellelwelt eines schottischen Einsiedlers. Michiel van Bakel choreographiert mittels Time-Slicing (Schuss-Duell in „Matrix“) eine lebende Statue mit einem Pferd + Reiter. Ken Jacobs benutzt auf ungewöhnliche Weise die historische Stereofotografie. Durch schnellen Wechsel vom linken zum rechten Stereobild von Kindern bei der Industriearbeit im 19. Jahrhundert erzeugt er ein unheimliches Vibrieren und Gefühl der Beklemmung. Die Isländerin Steina Vasulka wirft mit gekrümmten Linsen und Spiegeln einen fast skurrilen Blick auf die amerikanische Innenstadt.

Sonstiges:
Eintrittspreise
Festivalpass 16 € / erm. 12 €
Tageskarte 8 € / erm. 6 €
Einzelkarte 5 €
Kinderfilmprogramm 2 € (Kinder: Eintritt frei)
Eröffnung, Wundertrommel-Workshop & Abschlussparty: Eintritt frei