videoabend: Alleine denken ist kriminell
DokuFilm von Claudia Willke über Les Reines Prochaines (CH)

Film
Mittwoch, 06.03.2013, 20:00 – 22:00 Uhr
Motorenhalle - Wachsbleichstraße 4a, 01067 Dresden
Anzahl Veranstaltungen:
1
Dozent:
Claudia Willke, Les Reines Prochaines

Les Reines Prochaines – der Film!
Dokumentarfilm von Claudia Willke
Produktion freihändler und Willkefilm
Schweiz/Deutschland 2012, 77 Minuten, HD
Verleih: distribution@freihaendler.ch

Der Film am 6. März in der Motorenhalle in der Reihe Videoabend,
am 8. März spielt das Original im Gare de la Lune! Die Schweizer Musik-Performanceband Les Reines Prochaines formierte sich in Folge der Jugend- und Frauenbewegung der 1980er Jahre und begeistert noch heute ihr Publikum. Aus den jungen, frechen Aktionskünstlerinnen von einst sind gestandene Frauen geworden. Doch auch nach 25 Jahren überschreiten sie traditionelle Kunst- und Geschlechtergrenzen - witzig, sinnlich, radikal.

Der 77-minütige Dokumentarfilm zeichnet die ungewöhnliche Geschichte der Reines Prochaines nach und begleitet das in wechselnder Besetzung arbeitende Frauenkollektiv über einen Zeitraum von drei Jahren. Ausschnitte aus ihrem künstlerischen Werk und Rückblicke in die Geschichte ihres 25-jährigen Bestehens erlauben uns zu sehen, wie sie durch individuelle Autorenarbeit und kollektives Schaffen mit Witz, Phantasie und radikaler Frechheit die Bereiche von Musik, Theater, Bildender Kunst und Film immer wieder entgrenzen und neu mischen

Sonstiges:
Eintritt frei!