videoabend: Pfade durch Utopia

videoabend: Pfade durch Utopia

Film
Mittwoch, 03.07.2013, 20:00 – 22:00 Uhr
Motorenhalle - Wachsbleichstraße 4a, 01067 Dresden
Dozent:
Isabelle Fremeaux, John Jordan

Klimakatastrophe, Energieverknappung, Aussterben ganzer Arten, wirtschaftlicher Niedergang, Krieg um Ressourcen, dass waren die Vorhersagen für die Zukunft im Jahr 2008, in dem sich Isabell Fremaux & John Jordan aufmachten, eine Reise durch Europa zu unternehmen. Ein Jahr mit apokalyptische Vorhersagen, die wohl auch 2013 noch Bestand haben und jegliche utopische Vorstellungskraft zu ersticken scheinen. Doch Utopie scheint genau dann notwendig zu sein, um sich nicht mit der Gegenwart zufrieden zu geben. Denn es gibt immer die Möglichkeit, woanders hin zu gehen, Alternativen zu finden. Ihre Ziele waren nicht die geschichtsträchtigen Orte Europas, die großen berühmten Städte. Auf ihrem Weg lagen ganz andere Orte. "Wir wollten mit eigenen Augen die Vielfalt sehen, mit der man heute in Europa trotz des Kapitalismus auf ganz unterschiedliche Weise Mensch sein kann."