AKTIONSKUNST UND PERFORMATIVE DISSIDENZ

AKTIONSKUNST UND PERFORMATIVE DISSIDENZ

Film
Montag, 04.11.2013, 20:00 – 22:00 Uhr
Motorenhalle - Wachsbleichstraße 4a, 01067 Dresden

Zum Abschluss des Werkstattsymposiums, das Positionen der subversiven Performance und Aktionskunst in der DDR gewidmet ist, zeigen und kommentieren Norbert Wartig und Gabriele Stötzer Filmmaterial aus den 80er Jahren. Norbert Wartig zeigt Ausschnitte aus der Aufführung der „Missa Nigra“, eines Kammermusikstücks von Friedrich Schenker. Gabriele Stötzer zeigt ausgewählte Performancefilme der Frauengruppe Erfurt, die als einzigartige Dokumente inoffzieller Kreativität in der DDR die lebhafte Subkultur dieser Zeit abbilden.

Einführung: Prof. Dr. Wolfgang Holler
Moderation: Susanne Altmann
Kurator:
Susanne Altmann