15. dresdner schmalfilmtage: <br>OCHORESOTTO: Performance

15. dresdner schmalfilmtage:
OCHORESOTTO: Performance

Film, Performance
Freitag, 17.01.2014, 22:30 – 23:30 Uhr
Motorenhalle - Wachsbleichstraße 4a, 01067 Dresden

OchoReSotto sind die Projektionskünstler, Raumgestalter, Experimentalfilmer Stefan Sobotka-Grünewald und Volker Paul Sernetz aus Graz. Ihre Leidenschaft ist Super8 und 16mm. Ihre Visuals, Musikvideos und Installationen reichen von Berlin über Triest bis nach Japan. Sie sind Begründer der „Strictly Analog Studios“ in Graz, Triest und Tokyo. Neben Ausstellungen, Werkschauen und Experimental Labor widmet sich das “strictly analog”-Team der weltweiten Vernetzung mit Künstlern und deren analogen Arbeiten.
Zum ersten Mal werden sie ihre Arbeit in Dresden vorstellen

Sonstiges:
Eintrittspreise
Festivalpass 25 € / erm. 20 €
Tageskarte 10 € / erm. 8 €
Einzelkarte 6 € / erm. 5 €
Kinderfilmprogramm 2 € (Kinder: Eintritt frei)
Eröffnungsperformance, Wundertrommel-Workshop & OchoReSotto-Performances: Eintritt frei