15. dresdner schmalfilmtage: FILMWORKSHOP: SUPER8-MASH-UPS, MANUEL FRANCESCON

15. dresdner schmalfilmtage: FILMWORKSHOP: SUPER8-MASH-UPS, MANUEL FRANCESCON

Film, Workshop
Samstag, 18.01.2014, 10:00 – 18:00 Uhr
Motorenhalle - Wachsbleichstraße 4a, 01067 Dresden

Unser Workshop wird sich mit einer beliebten Technik der Satire befassen: Mash-up ist das Zauberwort! Das bedeutet, vorhandene Filmszenen werden neu zusammengeschnitten und mit einem eigenen Text versehen, entweder als Kommentarstimme oder durch witzige Neusynchronisation der Schauspieler. Auch im Internet ist diese Art der Komik in den letzten Jahren immer beliebter geworden. Sogar große Unternehmen wie Mercedes-Benz machen sich die Mash-up-Technik zunutze, zum Beispiel für virale Werbekampagnen.
Im Super8-Workshop werden die Teilnehmer lernen, Filmmaterial neu zu schneiden und dann sinnentfremdend zu vertonen. Die lustigen Ergebnisse dürfen am Ende des zweiten Workshoptages vor dem staunenden Publikum der dresdner schmalfilmtage präsentiert werden.
Den Teilnehmern zur Seite steht Workshop-Leiter Manuel Francescon, der als professioneller Sprecher für TV, Werbung und Dokumentarfilme arbeitet. Als Super8-Filmemacher hat er bereits zahlreiche Preise gewonnen, auch in Dresden. Und: er war fünfzehn Jahre lang als Autor für TV-Comedies tätig. Wir meinen: Der perfekte Mann für diesen Workshop!
Kosten:
55 Euro

Sonstiges:
55 € inkl. Material