ZEICHNUNG II, Kurs A
ZEICHNUNG II, Kurs A

Kurs-Nummer: SoKu 323

ZEICHNUNG II, Kurs A
Gregor Gonsior, Gdynia/ Polen
Vom inneren Ideenreich zur äußeren Bildwelt

Werkstätten riesa efau - Adlergasse 14, Wachsbleichstraße 4a, 01067 Dresden

In diesem Zeichenkurs wollen wir nicht versuchen, die Natur zu imitieren – ganz im Gegenteil: Wir wollen über unterschiedliche Prozesse der Verfremdung und Abstraktion ganz eigene Darstellungsweisen und somit Ausdrucksarten für Figuren, Gesichter, Dinge usw. entwickeln. In der Ausführungsweise orientieren wir uns an der Umriss- bzw. Comiczeichnung: Die klare Linie, ob fein oder fett, ist unser wichtigstes Instrument, hier und da begleitet von der gefüllten Fläche. Auch werden wir uns bewusst in einer Bildebene bewegen, die durchaus stellenweise räumlich aufgefaltet erscheinen kann, jedoch ist es nicht das Ziel, einen wirklichkeitsnahen Bildraum zu erschaffen.

Ich möchte Sie animieren, sich im freien, ungezwungenen Kombinieren unterschiedlicher Einzelmotive auszuprobieren, um ungewöhnliche, gar surreale inhaltliche Kontexte herzustellen; dabei nutzen wir typische Stilmittel wie Übertreibung, Deformation und bewusstes Negieren von Größenverhältnissen. Ihrem Einfallsreichtum sind keine Grenzen gesetzt! In einem nächsten Schritt gilt es zu überlegen, mit welchen Gestaltungsmitteln man Verbindungen zwischen den die wesentliche Bildidee bestimmenden Fragmenten herstellen kann: Einfache geometrische Formen und schwingende Linien bilden Muster und Ornamente oder erzeugen räumlich wirkende Strukturen; ausgewählte sich verselbständigende Details, Symbole, Emoticons etc. können bspw. durch regelmäßige Wiederholungen Bildteppiche entstehen lassen. Und es gibt noch viele weitere Möglichkeiten!

So gelangen wir letztendlich zu neuen, überraschenden Bildfindungen, die sich dennoch jeweils durch eine überzeugende Gesamtkomposition auszeichnen.

Biografie

1979 geboren in Opole, PL 1999–2005  Studium der Textilkunst und Modedesign an der Akademie der Bildenden Künste in Łódź, PL seit  2006 freiberuflich tätig als bildender Künstler, urban artist, Designer (Fashion und Interior) seit 2011 Leitung verschiedener Workshops (u.a. Malerei auf Kleidung, Graffiti)

Ausstellungen (Auswahl)

2017 97, Contemporary Art Gallery, Opole, PL 2016 NEU MERZBAU, V9 Gallery, Warschau, PL 2015 Horsefuckers moped  gang , Zentrum für Moderne Kunst, Schloss Ujazdów, Warschau, PL 2011 Glaube Hoffnung Kampf, Künstlerhaus Warschau, PL 2010 Galeria Kordegarda / Zachęta - Nationale Kunstgalerie, Warschau, PL 2007 MYSPACE.LDZ , Łódź , PL 2005 Mit und gegen den Strom, Manhattan Gallery, Łódź, PL; Desant z Łodzi, Modelarnia art space, Danzig, PL

Murals (Auswahl)

2015 Kraków, ul. Kupa ( mit Fabian Lede); Opole, ul. Sienkiewicza 20. 2014 Dresden, Berliner Str.  (mit Mono Gonzalez / Dabtar) 2013 Gdynia, ul. Wendy ( mit Krik); Łódź, ul. Wólczańska 159; Łódź, ul. Roosvelta 17 2011 Warszawa, Forty Bema; Łódz, ul. Kilińskiego 43 2010 Łódź, ul. Lipowa 44 (mit Ciach Ciach); Łódź, ul. Jaracza 59 2009 Łowicz, ul. Dworcowa  1; Łódź, ul. Zachodnia 52 (mit Tyber)

http://www.gregorgonsior.com/

ZEIT: Mo - Fr von 9.30 -17 Uhr inklusive Mittagspause

BITTE MITBRINGEN/ BEACHTEN: unterschiedliche Stifte, wie z.B. Bleistift (HB und weicher), Buntstifte, (farbige) Fineliner und Marker, wer möchte gern auch Zeichenkohle; Skizzenpapier und Zeichenpapier (A3 bis A2), Ideensammlung/Skizzenbuch, ggf. Bildmaterial zur Inspiration

Hinweis der Kurs B findet vom 3.-7.8.2020 statt.

Kosten:
290 Euro / ermäßigt 250 Euro
Veranstaltungssprache:
deutsch, englisch, polnisch
Anmelden