Kurzfilmtag - Stadtteilkino im riesa efau

Kurzfilmtag - Stadtteilkino im riesa efau

Film, Konzert
Samstag, 21.12.2019, 19:00 – 21:00 Uhr
Konzertkeller - Adlergasse 14, 01067 Dresden
Eintritt frei

Programm:
JOE BOOTS - Florian Baron
Dokumentarfilm | USA/D 2017 | 29 min | OmdtU
–Unter dem Eindruck der Terroranschläge des 11. September entschließt sich Joe zum Militär zu gehen. Schon kurze Zeit später schickt man ihn zum Einsatz in den Irak. Nach der Rückkehr in seine Heimatstadt Pittsburgh muss er feststellen, dass ihn seine Erfahrungen im Krieg nicht mehr loslassen. Joe erzählt ohne Scheu von seinem Trauma: wie er die Kontrolle über sein Leben verliert, und vergeblich nach Hilfe sucht. Denn seine Wunden sind unsichtbar.

SOG - Jonathan Schwenk
Animationsfilm | D 2017 | 10 min | ohne Dialog
–Eine Sturmflut wird einem Schwarm Fische zum Verhängnis: Sie verfangen sich in den Ästen der Bäume. Als das Wasser zurückgeht, drohen sie auszutrocknen. Ihre klagenden Hilfeschreie wecken die Bewohner einer nahen Höhle, die von den unfreiwilligen Besuchern wenig begeistert sind.

CONCIERTO PARA GUITARRA CLÁSICA E IMÁGENES - Fernando Bravo | 29 min
–Fernando Bravos Performance besteht aus zwei Komponenten: einem visuellen Aspekt (Film- und Bildprojektionen) und einem viersätzigen Konzert für klassische Gitarre, das einen Gegensatz zu den visuellen Bildern bildet:
1 THE DESTROYER OF WORLDS
2 THE CREATOR OF WORLDS - MAN WITH PENDULOUS ARMS
3 (DES) INTEGRATION
4 LITTLE BOAT (FUGA)

– Mit CONCIERTO PARA GUITARRA CLÁSICA E IMÁGENES widmet sich der argentinische Neurowissenschaftler Fernando Bravo der Frage "Wie beeinflusst was wir hören das, was wir sehen?".
Live vertont er mit seiner Konzertgitarre Bilder zum Thema Krieg sowie Kurzfilme über Menschlichkeit und Flucht. Eingeleitet wird die Performance mit zwei weiteren Kurzfilmen über Wunden und Vergänglichkeit.
Im Anschluss besteht die Möglichkeit zum Gespräch.


++++++++++++++++++++++++++++++++++++

On KURZFILMTAG, the film club cine|lokal@Friedrichstadt once again opens its doors and invites you to the STADTTEILKINO at riesa efau. Admission is free.

–Location: Konzertkeller im riesa efau Adlergasse 14

–With CONCIERTO PARA GUITARRA CLÁSICA E IMÁGENES the Argentine neuroscientist Fernando Bravo addresses how what we hear affects what we see.
He uses his concert guitar to add music to images and short films dealing with war, humanity and flight. The performance is preceded by two short films about vulnerability and impermanence.
The concert will be followed by a discussion.

–Program:
JOE BOOTS - Florian Baron
Documentary Film | USA/GER 2017 | 29 min | English, German subtitles
–Joe leaves high school to join the army. The terrorist attacks of September 11th have created new bogeymen and military equipment is extremely fascinating. He is not yet 20 when he goes to war in Iraq and realises that this is not a game. The film finds images for Joe’s inner states after his return: with no contact with his environment or himself his experiences never lose their hold on him. The power of his stories makes the futility of all those war operations tangible.

SOG - Jonathan Schwenk
Animationsfilm | GER 2017 | 10 min | no dialogue
–After a flood, some fish got stuck in old trees. In danger of drying-out they scream sharply.
Woken up by the noise, the inhabitants of a nearby cave don‘t feel happy about the unintended gathering.

CONCIERTO PARA GUITARRA CLÁSICA E IMÁGENES - Fernando Bravo | 29 min
–Fernando Bravo’s performance involves two components: a visual aspect (film and image projections) and a four-movements concert for classical guitar that provides a simultaneous counterpoint to the visual images:
1 THE DESTROYER OF WORLDS
2 THE CREATOR OF WORLDS - MAN WITH PENDULOUS ARMS
3 (DES) INTEGRATION
4 LITTLE BOAT (FUGA)