PERFORMANCE Very dissatisfied, neither satisfied nor dissatisfied, very satisfied

Kurs-Nummer: MHK 122

PERFORMANCE Very dissatisfied, neither satisfied nor dissatisfied, very satisfied
(Sehr unzufrieden, weder zufrieden noch unzufrieden, sehr zufrieden) von und mit Magali Desbazeille

Samstag, 10.07.2021, 19:30 – 21:30 Uhr
Motorenhalle - Wachsbleichstraße 4a, 01067 Dresden

Dank der Performance "Very dissatisfied, neither satisfied nor dissatisfied, very satisfied" ("Sehr unzufrieden, weder zufrieden noch unzufrieden, sehr zufrieden" von und mit Magali Desbazeille werden Sie
endlich alles über die Quantifizierung von Gefühlen wissen. Und zwar wie sie durch die großen Institutionen wissen wie die UN, Eurostat, INSEE, die OECD gemessen werden. Welche Werte haben unsere Moral,
unsere Zufriedenheit, unser Glück und sogar der Sinn, den wir unserem Leben geben? Zahlreiche Daten, die von Magali Desbazeille mehr oder weniger amüsanten mit Unterstützung von Diagrammen präsentiert werden, bietet die Künstlerin zu dem die Gelegenheit, den Methoden der Statistik auf den Grund zu gehen, die uns aus allen Blickwinkeln abtasten und analysieren: der Weltglücksbericht der UNO, die Zufriedenheitsumfrage von INSEE sowie die Datenbanken von Eurostat. Die Performerin untersucht all diese Dokumente von ihrem Tretmühlen-Büro aus, denn um glücklich und gesund zu sein, sollten wir alle laufen! Doch für wen und was zählt das eigentlich alles? Hinter all dieser scheinbaren Absurdität sollten wir jedoch nicht vergessen, dass "Alles was nicht gezählt wird, wird am Ende nicht mehr gezählt", wie Florence Jany-Catrice (Ökonomin) feststellte.

Die Performance findet im Rahmen des Seminars "Die Welt ist in Erregung" statt und kann für Seminarteilnehmer*innen kostenfrei besucht werden.

Aufgrund des vorgeschriebenen Mindestabstands gibt es nur eine begrenzte Anzahl an Plätzen. Deshalb empfehlen wir Ihnen, Tickets bereits im Voraus online zu kaufen. Klicken Sie dafür bitte auf den Anmeldebutton. Resttickets sind ggf. am Einlass vor Ort erhältlich.

Kosten:
4 Euro / ermäßigt 3 Euro
Anmelden