Ausstellung MOGA - Salon Rejected
Ausstellung MOGA - Salon Rejected

Ausstellung MOGA - Salon Rejected
Partizipatorisches Kunstprojekt Sibylle Müller, Rosmarie Weinlich seit 2010

Ausstellung, Vernissage, Vortrag, Diskussion
Mittwoch, 23.05.2012, 20:00 – 22:00 Uhr
Hof hinter der Motorenhalle - Wachsbleichstraße 4a, 01067 Dresden
Dozent:
MOGA - Salon rejected

Mit dem Buch "Kulturinfarkt" ist wieder Zunder in die Debatte um die Kulturförderung gekommen, gespickt mit reichlich Polemik. Die Forderung: Schließung der Hälfte aller Museen und Theater. Im online-Video (http://www.amazon.de/Der-Kulturinfarkt-Kulturpolitik-Kulturstaat-Kultursubvention/dp/3813504859) zur Verkaufsförderung des Buches lassen die Autoren verlauten, der Kulturbetrieb sei zu verfettet und könne keine neuen Impulse mehr aufnehmen. Das bestehende subventionierte System entspringe dem Leitspruch der 1970er: "Kultur für alle", aber das Versprechen der Gestaltungskraft sei nicht eingelöst. Neue Initiativen haben kaum eine Chance im Subventionssystem, da sie nicht dem Bild des Etablierten entsprechen. Ihr Vorschlag: Künstler_innen und Kunstvermittler_innen sollen marktgerecht produzieren. Neben der subventionierten Kulturschiene gibt es selbstverständlich schon einen Markt, den Kunst-Markt. Hier ist Kunst aber ein Luxusgut für wenige und von wenigen Künstler_innen. Doch dieser Markt steht in engem Austausch mit dem subventionierten Symbolsystem.
Wovon lebt die Kunst? Von Kultursubventionen? Vom Kunstmarkt? Kunst ein Wohlstandsphänomen?

Seit 2010 bietet die mobile Galerie von Sibylle Müller und Rosmarie Weinlich nicht nur einen Ausstellungsraum sondern vor allem auch Diskussionsplattform. Wofür? Für Künstler_innen, die ihren Fuß nicht erfolgreich über die Schwelle einer Galerie setzen konnten bzw. bei Kunstinstitutionen abgelehnt wurden. Beabsichtigt ist weder die Zurschaustellung noch die Wiedergutmachung der abgelehnten Künstler_innen. Sondern die Werte des Kunstmarktes und Kunstsystems werden hinterfragt. Die MOGA hat nun bereits an sechs verschiedenen Kunstorten Platz genommen, um dann Künstler_innen auszustellen, die dort tatsächlich abgelehnt wurden. Parallel zu den Ausstellungen wurden die Hintergründe der Ablehnung in Videointerviews und der jeweilige Schriftverkehr dokumentiert. www.die-moga.de Eröffnung am 23.5. 20 Uhr vor der Motorenhalle mit dem Cynal-Salon (www.cynal.de), Sibylle Müller und Rosmarie Weinlich sowie F.A.Z. Redakteurin Swantje Karich

Sonstiges:
 
Vernissage Cynalsalon mit den Initiatorinnen Sibylle Müller & Rosmarie Weinlich Mi 23.5.12, 20 Uhr, Hof Motorenhalle
Ausstellungdauer 23.5.-14.7.12
Öffnungzeiten Di-Fr 16-20 Uhr, Sa 14-18 Uhr
Eintritt frei