Siebdruck
Siebdruck

Siebdruck
Stefanie Busch, Dresden
Die Schichten der Bildwelten / Kurs A+B

Kurs
Siebdruckwerkstatt im Kultur Forum - Wachsbleichstraße 4a, 1. OG, 01067 Dresden
Dozent:
Stefanie Busch

Siebdruck ist für mich ein besonders vielseitiges Medium. Siebdruckvorlagen können Zeichnungen, Fotografien, Computergrafiken, Cut-outs und vieles mehr sein. Man kann farbige Variationen, große Flächen, übereinander liegende Schichten, hohe Auflagen oder Unikate drucken. Die verschiedensten Untergründe wie Papier, Pappe oder Folie sind verwendbar. Bis zum Druck erfolgen spannende technische Zwischenschritte: das Beschichten der Siebe, Belichten und Retuschieren, das Einrichten des Siebdrucktisches. Sie geben den Freiraum, um künstlerische Entscheidungen zu überdenken und wieder Abstand zu gewinnen. Ich mag dieses indirekte Vorgehen - im Vergleich zu Malerei oder Zeichnung. Beim Siebdruck stehen ganz andere Möglichkeiten des kreativen Eingriffs offen.
Gemeinsam werden wir uns mit diesem Arbeitsprozess des Schichtens beschäftigen. Zunächst lernen wir grundsätzliche technische Fertigkeiten kennen und bald darauf experimentieren wir am Drucktisch mit eigenen Vorlagen. Wie überlagern sich transparente Farben zu neuen Nuancen? Wie schaffen wir neue Bildräume durch das Über- und Nebeneinanderdrucken von Motiven? Was behalten, was verwerfen wir? Unser Thema ist dabei das Beobachten, Sammeln und Archivieren von täglichen visuellen Fundstücken. Wir legen ein wachsendes „Archiv der Dinge“ an, aus dem wir schöpfen. Jeder kann auch grafisch interessante Ideen mitbringen. Wir bearbeiten und verwandeln sie bis hin zum Druck. BIOGRAFIE 1977 geboren in Dresden 1998–2003 Studium an der Hochschule für Bildende Künste Dresden 2003–2005 Meisterschülerin bei Lutz Dammbeck, Dresden seit 2005 Mitarbeit bei der Künstlerplattform „7.Stock“. Lebt und arbeitet in Dresden. Einzelausstellungen (Auswahl) 2012 „Outbound Passage“, Galerie Ilka Bree, Borrdeaux/F 2011 „Erstmal für immer“, Neue Sächsische Galerie, Chemnitz; „Stefanie Busch”, STORE, Dresden 2010 „The Good Times Are Killing Me“, Weißer Würfel/Schaubühne Lindenfels, Leipzig 2009 „The Good Times Are Killing Me“, galerie baer, Dresden 2008 „Exit Wounds“, Center for Drama Arts, T-House, Skopje/Mazedonien; „suburbia“, Galerie Pankow, Berlin (Katalog) 2007 „storylines“, galerie baer, Dresden; „holy garden“, Galerie Oben, Chemnitz; „Stefanie Busch – Patrick Ward“, Alkatraz Gallery, Ljubljana/ Slowenien 2006 „Inland“ (mit Sandra Schmidt), Delikatessenhaus, Leipzig 2004 „reviere“, (mit Lage Opedal), galerie baer, Dresden Preise/Stipendien 2009 Stipendium des Freistaates Sachsen für Columbus/Ohio 2007 Sachsen_art – Preis für Junge Kunst, Kulturstiftung Dresden der Dresdner Bank 2005 Arbeitsstipendium Kulturstiftung des Freistaates Sachsen 2006 Arbeitsstipendium Stadt Dresden für Zygote Press, Cleveland/Ohio 2004 Hegenbarth-Stipendium der Kulturstiftung der Stadtsparkasse Dresden; Kunst-am-Bau-Wettbewerb der Deutschen Botschaft Kiew/Ukraine

www.galerie-baer.de
www.kunstknall.de/pages/stefaniebusch
Veranstaltungssprache:
deutsch, englisch

Sonstiges:

ZEITEN: Montag bis Freitag von 9.30 bis 17 Uhr, inklusive Mittagspause
BITTE FOLGENDES MITBRINGEN: Arbeitskleidung, Ideenskizzen, grafische und fotografische Vorlagen, Skizzenpapier in verschiedenen Größen, Stifte, Folienstifte schwarz
Es fällt eine Materialpauschale je nach Verbrauch von ca. 50 Euro an.
* Änderungen vorbehalten
* alle Preise zzgl. Materialkosten