FILM: Paper Heads, Regie: Dušan Hanák (slowakisch mit deutschen Untertiteln)

FILM: Paper Heads, Regie: Dušan Hanák (slowakisch mit deutschen Untertiteln)

Film
Mittwoch, 08.02.2017, 20:00 – 22:00 Uhr
Motorenhalle - Wachsbleichstraße 4a, 01067 Dresden
Eintritt 3/2 € (Fördermitglieder des riesa efaus haben freien Eintritt)

Paper Heads widmet sich dokumentarisch der Zeit vom Ende des zweiten Weltkrieges bis 1989 in der Tschechoslowakei und blickt am Ende auf die Ungewissheiten und Kontroversen einer postkommunistischen Gesellschaft. Deutlich werden die Absurditäten zwischen der Illusion einer Gleichheit aller Bürger und der Gewalt gegen jene die sich kritisch äußerten. Humoristisch bis polemisch mischt der Regisseur Sequenzen aus sozialistischem Archivmaterial mit persönlichen und intimen Wahrnehmungen einzelner Personen. Ferner schildert der Film das Schicksal der heimatvertriebenen Deutschen und thematisiert damit ein Geschichtskapitel der ehemaligen Tschechoslowakei, das in den offiziellen Geschichtsbüchern noch immer totgeschwiegen wird.
Die festlichen Papierköpfe, fester Bestandteil der Demonstrationen am Tag der Arbeit im Mai, sind das Leitmotiv im Film von Dušan Hanák, dessen Filme vor 1989 mit einem Aufführungsverbot belegt waren.

Papierové hlavy / Paper Heads, Dušan Hanák, 1995 Slovakia/FR/CZ/DE/CH, 96 min.