(W)Eastern
(W)Eastern

(W)Eastern
Kurzfilmprojekt / Projekt krátkého filmu / shortfilm project

Workshop

Der Workshop findet bei unserem tschechischen Partner, dem Kulturzentrum Řehlovice statt. Aufgrund der aktuellen Situation erarbeiten wir alternativ eine Online-Version des Workshops.

Im (W)Eastern-Kurzfilmprojekt möchten wir gemeinsam mit den Teilnehmenden neue, poetisch sinnlich – groteske Eastern-Geschichten erzählen. Das filmische Genre Western, der im politischen Rückblick, sowohl in „Ost“ als auch „West“ eine zentrale kulturpolitische Rolle gespielt hat, soll Anstoß für neue Erzählformen von Sehnsucht, Freiheit und Abenteuer bieten.

Das Kulturzentrum Řehlovice und seine malerische Umgebung in Nordböhmen bietet uns dafür stimmungsreiche Landschaften und Kulissen. Als Ort der Inspiration möchten wir ihn gemeinsam mit Euch zwischen Moderne und Zeitlosigkeit neu inszenieren, in einer Geschichte, die von alten und neuen Sehnsüchten, Einsamkeit, Freiheit, Weite, Abenteuer, Rausch, Ekstase, der Wildnis unserer Träume, Gefühle und innerer Zerrissenheit erzählt. 

Ziel des Projektes ist es einerseits die interdisziplinären Kompetenzen der Teilnehmenden in einem gemeinsamen künstlerischen Werk zusammenzubringen. Andererseits dient Řehlovice als freier Experimentierraum, in dem die Teilnehmenden an neuen Erfahrungen (z.B. Schauspiel, Arbeit mit der Kamera) wachsen können. Gemeinsam soll eine interaktive Geschichte entwickelt werden, in der jede/ jeder seine eigene Figur mitgestaltet. Da wir bereits an dem Drehbuch arbeiten bitten wir bereits mit der Anmeldung um eine konkrete Beschreibung, in welchem Bereich ihr Euch einbringen möchtet und könnt. Wir freuen uns auch über Teilnehmende, die bereits Vorerfahrung haben. 

Zielgruppe: Künstler*innen, Designer*innen, Lehrer*innen, Student*innen und Interessierte in Dresden und Tschechien

The workshop takes place with our Czech partner, kulturni centrum Řehlovice. Due to the current situation we are alternatively also considering an online-version of the workshop.

In the (W)Eastern shortfilm project together with all the participants we would like to come up with a new, poetic, sensual and grotesque Eastern story. The genre of the so-called 'Western', which in political retrospect, has played a central cultural-political role in both the East and the West, is the anchor point of new ways of storytelling, filled with longing, freedom and adventure.

The culturni centrum  Řehlovice and its picturesque surroundings in northern Bohemia will offer a poetic landscape and scenery. Together with you we would like to highlight this place of inspiration in a story of old and new desires, lonesomeness, freedom, adventure, intoxication, ecstasy, wild dreams and feelings and inner conflicts.

 The project aims on the one hand at gathering the interdisciplinary competencies and on the other hand, will Řehlovice serve as a place for all sorts of artistic experimentation  and enable the participants to discover new talents and gain new insight in various types of work  (e.g. acting, camerawork, etc.). Interactively, we will work out the story and characters. Since we are already in the midst of writing the script, we ask you to write in your application a concrete description of in which ways you would like to contribute to the project. We are looking forward to participants who already have some experience on the topic

Download_call_deutsch

Download_call_english

Download_call_czech

Download_Application_form

Bewerbung bis 01.06.2020 an The Call for Application is open till June, 1st at

Sylvia.Angele@riesa-efau.de oder Anja und Sara, w.eastern.kurzfilmprojekt@gmail.com