Gesellschaft Kunst Politik

Gesellschaft gestalten …
Neue Praxen für gesellschaftliche
Selbstwirksamkeit!

„Love is … about what we do not just what we feel.
It's a verb, not a noun.“ bell hooks

– Das neue Programm startet und wir blicken bereits auf zahlreiche schöne Veranstaltungen zurück: Bei unserer Salonreihe kommen immer wieder unterschiedlichste Menschen ins Gespräch, blicken sich in die Augen und halten Unterschiedlichkeiten aus. Mehr davon wird es auch in Zukunft bei uns geben! Die Leute wollen doch miteinander reden: Das zeigt auch das Projekt metro_polis, welches wir weiterhin begleiten. Nehmt die Straßenbahn und kommt ins Gespräch! Mehr Infos unter: ▶ metro-polis.online . Und Fachaustausch unter Gleichgesinnten ist auch wichtig: Ein intensiver Fachtag zu kritisch-politischer Bildung fand am 10.6. in Chemnitz statt. Ein Audiomitschnitt ist auf ▶ tolerantes-sachsen.de zu hören.
Auf Reisen waren wir mit der Radreise im Dreiländereck und es geht weiter: Unser Nachmittag der Utopien in der Kulturfabrik Mittelherwigsdorf geht in die dritte Runde. Kommt mit und meldet euch an: Am besten noch zur Radreise Mitgebracht, die am 28.8. beginnt und am 2.9. nach dem Fest endet.
Angebote im Herbst: Schauen, wie es Rübezahl im Riesengebirge und in Wrocław geht. Mit Voltaire und Michael Bittner in der Lausitz unterwegs sein. Und unser Seminar zur Erinnerungsarbeit findet auch wieder statt. Ausblick: Vorbehaltlich der Förderung werden wir 2023 eine mehrteilige Reihe zum Thema Nachhaltigkeit für politisch Aktive anbieten, das Thema liegt uns besonders am Herzen! Infos gerne auf Anfrage.

Kontakt: susanne.gaertnerriesa-efau.de, 0351/ 866 02 43

Unser Projekt „Gesellschaft-Kunst-Politik. Praxen für gesellschaftliche Selbstwirksamkeit. Auf dem Weg zu einer diversitätsorientierten kritischen Bildungsarbeit” wird gefördert von der Bundeszentrale für politische Bildung.

7 Termine gefunden

Sonntag, 28.08.2022

Mitgebracht. Radreise auf der Suche nach dem gemeinsamen guten Leben.
auswärts
Sonntag, 28.08.2022 – Freitag, 02.09.2022, 13:00 - 15:00 Uhr

Mitgebracht. Radreise auf der Suche nach dem gemeinsamen guten Leben.
Unterwegs in der Oberlausitz

 Die Oberlausitz und das Dreiländereck sind ein spannendes Laboratorium gelingenden Lebens. Gleichzeitig gerät die Oberlausitz immer wieder mit n... Details

Donnerstag, 01.09.2022

Ein Nachmittag der Utopien – Werkzeuge für das gute Leben für alle
Kulturfabrik Meda, auswärts
Donnerstag, 01.09.2022, 15:00 - 21:00 Uhr

Ein Nachmittag der Utopien – Werkzeuge für das gute Leben für alle
Vernetzungsfest im Garten der Kulturfabrik MEDA mit Gesprächen, Suppe und Musik!

Hoffnung ist nicht die Überzeugung, dass etwas gut ausgeht, sondern die Gewissheit, dass etwas Sinn hat, egal wie es ausgeht. (Vaclav Havel) Utopie ... Details

Samstag, 10.09.2022

Salon für den guten Humor
Hof zwischen Kultur Forum und Motorenhalle
Samstag, 10.09.2022, 18:00 - 20:00 Uhr

Salon für den guten Humor
mit Michael Bittner und dem Clown TamTam

 Worüber lachst Du? Und was ist eigentlich überhaupt nicht mehr lustig? Lachen ist angeblich gesund. Und wenn man den Kontaktanzeigen glauben dar... Details

Mittwoch, 19.10.2022

Rübezahl hat Bauchweh
auswärts
Mittwoch, 19.10.2022 – Sonntag, 23.10.2022, 11:00 - 16:00 Uhr

Rübezahl hat Bauchweh
Reiseseminar nach Wrocław, ins Riesengebirge und Görlitz

Das Riesengebirge ist wie ein Prisma deutsch-polnisch-tschechischer Geschichte: Immer war es teils böhmisch, mal deutsch nun polnisch. Nach 1945 si... Details

Salon für mehr oder weniger Wahrheit(en)
Motorenhalle
Mittwoch, 19.10.2022, 20:00 - 22:00 Uhr

Salon für mehr oder weniger Wahrheit(en)
mit einem Radioballett vom Körperfunkkollektiv und Jonas Klinkenberg (Deutsches Hygiene-Museum Dresden)

 Wann hast Du das letzte Mal so richtig gestritten und jemanden einer Lüge beschuldigt? Welche Fake-News machen Dich so richtig wütend? Hast Du D... Details

Freitag, 11.11.2022

Zeit zum Denken über Grenzen: Voltaire. mit Michael Bittner
auswärts
Freitag, 11.11.2022 – Sonntag, 13.11.2022, 16:00 - 16:00 Uhr

Zeit zum Denken über Grenzen: Voltaire. mit Michael Bittner
Philosophisches Reiseseminar

In den Debatten der Gegenwart wird oft Toleranz eingefordert, zugleich aber auch immer wieder auf die Grenzen der Toleranz verwiesen. Ist Toleranz u... Details

Freitag, 25.11.2022

Human rights for everyone! Wessen Geschichte zählt?
Workshop
Freitag, 25.11.2022 – Montag, 28.11.2022, 14:00 - 14:00 Uhr

Human rights for everyone! Wessen Geschichte zählt?
Workshop zum Thema kritisch-historische Bildung und Erinnerungsarbeit in Dresden

... Details