Künstler in der KunstGesellschaft
Ausstellung

Vernissage, Ausstellung
Mittwoch, 21.04.2010, 20:00 – 22:00 Uhr
Motorenhalle - Wachsbleichstraße 4a, 01067 Dresden
Künstler:
Fia-Stina Sandlund , Tanja Ostojic, Richard Fajnor, Eric Anglès, Mladen Stilinovic, Sabine Groß, Karin Sander, Kai Kaljo, John Wood & Paul Harrison, com & com, Guido Nussbaum, František Kowolowski, Nin Brudermann, Eva Mráziková und Martin Mrázik, Erwin Wurm, Christian Jankowski, Barbora Sajbrtova, Barbara Naegelin, Anetta Mona Chisa und Lucia Tkácová, Antje Schiffers, Anna Konik, Lutz & Guggisberg, Reinigungsgesellschaft, bankleer, AZORRO, Jirí Kovanda

Künstler werden als Seismographen der Gesellschaft betrachtet. Ihnen wird ein Feingefühl zugeschrieben, das vor allen anderen Zukunftsfragen oder Probleme benennt und Änderungen aufspürt. Gleichzeitig sind Künstler, wie Alle anderen auch, im Alltag selbst neuen Anforderungen ausgesetzt.

Das Ausstellungsprojekt präsentiert Arbeiten zweier unterschiedlicher Gruppen von Künstlern: Werke von Kunstschaffenden aus ehemals sozialistischen Ländern und aus dem Westen. Beide Gruppen agieren heutzutage in einem globalen Kunstbetrieb mit jeweils unterschiedlichen Erwartungshaltungen und Träumen, die aus ihrer Herkunft und verschiedenen Wertevorstellungen resultieren.

Die Ausstellung untersucht eine spezielle historische Zeit – die von der Mitte der 1990er bis heute datiert werden kann. Danach wird die nächste Generation der Künstler, die nun studiert, nicht mehr die verschiedene historische Erfahrung von Ost und West haben, womit diese Erfahrungsunterschiede wohl ein Ende haben werden.

Virtueller Ausstellungsrundgang

Kurator:
Dr. Michal Kolecek, Dr. Andrea Domesle, Frank Eckhardt
Zielgruppe:
Alle
Veranstaltungssprache:
deutsch, englisch

Sonstiges:
Ausstellung  22.4.-12.6.2011

1 Veranstaltungen gefunden

Mittwoch, 21.04.2010