Runde Ecke

Die Runde Ecke, eine ehemalige Großtankstelle aus den 1930er Jahren steht als Projektraum für Ausstellungsvorhaben von Künstler_innengruppen aus der Region zwischen Dresden, Prag und Wroclaw zur Verfügung. Die Projekte können von den Künstler_innen selbst ausgestaltet und bestimmt werden. Im Gegensatz zur Motorenhalle gibt es hier keine thematischen oder kuratorischen Vorgaben.

Vorschau

Fremde Welten Cizí Svĕty

Ausstellung, Vernissage
Freitag, 03.05.2019, 20:00 – 22:00 Uhr
Runde Ecke - Adlergasse 12/Ecke Wachsbleichstraße, 01067 Dresden

— Was erlebten wir in den 1990ern anderes, als eine fremde Welt im Vertrauten? Welche Situationen werden heute von Vielen als Bruch mit ihrer vertrauten Welt wahrgenommen? Das Stichwort vor 30 Jahren lautete Transformation, jenes der Jugendromane Utopie und heute ist es die Globalisierung. Natürlich ziehen sich rote Fäden durch diese Begriffe, für uns: Fremde Welten. Die Ausstellung „Fremde Welten / Cizí Svĕty“ zeigt Grafiken und Siebdrucke von tschechischen und deutschen Illustrator*innen, die während eines Workshops in den Druckwerkstätten des riesa efau entstanden sind. Ein Katalog, der mit einem Risographen gedruckt wird, erscheint bis zu den Tschechisch-Deutschen Kulturtagen.

Ausstellungsdauer 3.5.–22.5.2019
Öffnungszeiten Mo–Fr 10–13 Uhr / 16–20 Uhr

Kredit!

Ausstellung, Vernissage
Freitag, 24.05.2019, 19:30 – 21:30 Uhr
Runde Ecke - Adlergasse 12/Ecke Wachsbleichstraße, 01067 Dresden

— Gegenwärtig führen Staatsverschuldungen, populistische Bewegungen, steigende Zinsen, das niedrige Wirtschaftswachstum in Europa zu einer Debatte über Lösungen im Falle einer erneuten Krise. Kredit! Der Schlüssel zu einer besseren Realität? Die einzige Rettung oder vielleicht eine Falle? Welchen Stellenwert hat das Vertrauen, das eine Person einem Menschen gibt? Künstler*innen aus der Kunstakademie Wrocław greifen das Thema Kredit auf!

Kooperationspartner The Eugeniusz Geppert Academy of Art and Design in Wrocław

Ausstellungsdauer 24.5.–21.6.2019
Öffnungszeiten Mo–Fr 10–13 Uhr / 16–20 Uhr

Anfahrt

Besucher_innen-Adresse: Wachsbleichstraße 4a, 01067 Dresden


Größere Kartenansicht

Postadresse: Runde Ecke c/o riesa efau. Kultur Forum Dresden, Adlergasse 14, 01067 Dresden