Stellenangebote

Koch/Köchin im offenen Treff von riesa efau

Wir suchen ab sofort zur unbefristeten Einstellung eine/n Koch/Köchin mit einer wöchentlichen

Arbeitszeit von 30 Stunden. Der Einsatz erfolgt als leitende/r Koch/Köchin im Offenen Treff im Mehrgenerationenhaus Dresden- Friedrichstadt des riesa efau.


Der Offene Treff des Mehrgenerationenhauses ist ein gemeinnütziges Generationenprojekt

des riesa efau, in dem sich Menschen unterschiedlichen Alters beim Mittagessen oder bei Kaffee und Kuchen treffen können. Der Offene Treff ist montags bis freitags von 11.30 – 14 Uhr geöffnet und wird täglich von 70 – 80 Gästen aus allen Schichten und Altersgruppen besucht. Ein ehrenamtliches Team betreut die Besucher, macht Gesprächsangebote und vermittelt weiterführende Hilfen. Ein/e ehrenamtliche/r Helfer/in hilft i.d.Regel in der Küche bei den Vor- und Nachbereitungen der preisgünstigen Mittagsgerichte.


Aufgaben:

- Zubereitung von 50 - 100 preiswerten Gerichten täglich, eines davon vegetarisch;

- Bestellungen der Zutaten via Lieferdienst bearbeiten und auslösen;

- Erstellung der Speisekarten;

- Küchenpflege;

- Anleitung des ehrenamtlichen Teams


Anforderungen:

- Eine abgeschlossene Ausbildung als Koch/Köchin wird vorausgesetzt.

- Gesundheitspass

- Kenntnisse gesunde Küche

- Berufserfahrung in einer Großküche/Kantine wünschenswert

- Grundkenntnisse Internet(-Kompetenz) und MS Office Word

Kenntnisse und Fertigkeiten: 

Lebensmittelhygiene, Speisekarten,- pläne zusammenstellen, Speisen zubereiten und anrichten, Einkauf, Beschaffung

Persönliche Stärken:

Organisationsfähigkeit, selbständiges Arbeiten

Arbeitszeit:

Teilzeit - flexibel mit 30 Wochenstunden

Mo-Fr ca. von 8 bis 14 Uhr


Vergütung und Zusatzleistungen: 1.150 € brutto

Befristung: unbefristet

Rückfragen und Bewerbungen an:

Herr Frank Eckhardt

riesa efau. Kultur Forum Dresden e.V.

Adlergasse 14

01067 Dresden

E-Mail: verein@riesa-efau.de

Gewünschte Bewerbungsarten: per E-Mail, schriftlich

Internetadresse: www.riesa-efau.de

Bewerbungszeitraum: ab 19.09.2018

Geforderte Anlagen: Lebenslauf, Zeugnisse