Gesellschaft Kunst Politik

Politische Bildung für alle ist ein hoher Anspruch. Wir wollen diesen mit unserem neuen Format Gesellschaft-Kunst-Politik unterstützen. Die Angebote reichen von der klassischen Podiumsdiskussion bis hin zu politisch-historischen Fahrradseminaren und natürlich Kunstworkshops mit gesellschaftspolitischem Inhalt. Die Inhalte werden mit angepassten Formaten und Methoden verbunden, um möglichst viele zur Beteiligung an gesellschaftlicher Gestaltung zu ermutigen.
Thematisch werden wir ein breites Spektrum bedienen: Von Menschenrechten über historische Themen bis hin zu alternativen Gesellschaftsentwürfen und aktuellen Debatten.

Sprecht uns auch gerne an, wenn Ihr eigene Ideen habt und strukturelle Unterstützung benötigt!

Die meisten Seminare werden durch Mittel der Bundeszentrale für politische Bildung gefördert. Als anerkannter Träger ist es uns gelungen, an das personelle und inhaltliche Know-How und die Mittel unseres langjährigen Kooperationspartners Brücke/Most-Stiftung Dresden, der 2017 leider seine operative Arbeit einstellen musste, aufzubauen.
Die Stiftung ist bereits im Bereich der politischen Jugend- und Erwachsenenbildung neue Wege gegangen und hat unterschiedlichste Zielgruppen erreichen und Inhalte bedienen können. Das diese Erfahrungen für Dresden und Sachsen nicht verloren gehen, ist uns wichtig.

8 Veranstaltungen gefunden

Freitag, 21.09.2018

Freitag, 28.09.2018

Samstag, 29.09.2018

Mittwoch, 17.10.2018

Samstag, 20.10.2018

Samstag, 27.10.2018

Freitag, 30.11.2018