25. Internationale Dresdner Sommerakademie für Bildende Kunst / 25th International Dresden Summer Academy for Visual Arts 24.7.-6.8.2022

Unsere Welt ist im Umbruch. Doch insbesondere in diesen unsicheren Zeiten kann uns die Kunst Halt und Kraft geben. Daher schauen wir voller Hoffnung und Zuversicht auf diesen Sommer, in dem sich die Internationale Dresdner Sommerakademie zum 25. Mal jährt. Aus Anlass dieses Jubiläums möchten wir zurückblicken. Besonders freuen wir uns daher über die Zusage vieler Künstler*innen, die uns in den letzten Jahren auf unserem Weg begleitet haben. So führt uns David O’Kane in die figürliche Malerei ein, schärft unseren Beobachtungssinn und lehrt uns spielerisch den Umgang mit Ölfarbe. In der abstrakten Malerei von Sophia Schama lösen wir uns von den äußeren Wesensmerkmalen der Realität und verdichten Emotion und Ratio in unseren Bildern. Lassen Sie uns mit Martin Mannig neue Wege zur eigenen Figuration beschreiten sowie unser Gespür für Formen, Größen und Ausdruck trainieren und mit Xenia Fink die zeichnerischen Übergänge zwischen „abbildend“ und „ungegenständlich“ erforschen. Dieses Jahr können wir uns auf drei Fotografie-Kurse freuen: Während Nadin Maria Rüfenacht mit uns gemeinsam Bilder auf spannende Art und Weise inszeniert, lässt uns Thomas Bachler in die fast 200 Jahre alte Tradition der Schwarz-Weiß-Fotografie und deren technische Besonderheiten eintauchen. Jan Jindra führt uns wiederum vor Augen, dass Einschränkungen jeglicher Art auch kreativitätsfördernd sein können. Die entschleunigende Wirkung von Radierung steht bei Vlado Ondrej im Mittelpunkt seines Druckkurses. Und Diego Vivanco begeistert uns erneut für das Medium des bewegten Bildes. Mit welchen Mitteln und Möglichkeiten können wir unsere Ideen filmisch umsetzen? Antje Blumenstein stellt sich mit uns den Fragen nach Material und Form und schärft unsere Wahrnehmung im dreidimensionalen Raum. Und auch bei den Skulptur-Kursen begegnen uns bekannte Gesichter: Reinhard Voss untersucht gemeinsam mit uns das Zusammenspiel von Oberfläche und natürlichem Widerstand von Holz, während Christoph Traub mit uns auf die Suche gehen wird nach der individuellen Form, die jedem Stein innewohnt.

Unser abwechslungsreiches Rahmenprogramm wird auch im Jubiläumsjahr dank seiner Ausstellungen, Künstlergespräche, Abendveranstaltungen und dem traditionellen Sommerfest Ihnen als kreative Kraftquelle dienen.

Ich freue mich auf ein Kennenlernen und Wiedersehen und natürlich darauf, neue Teilnehmer*innen bei unserer Sommerakademie willkommen zu heißen!

Ihre Anke Dietrich Leiterin / director

& das Team von riesa efau. Kultur Forum Dresden

18 Termine gefunden

Montag, 25.07.2022

Malerei I, Kurs A
Werkstätten riesa efau
Montag, 25.07.2022 – Freitag, 29.07.2022, 09:30 - 17:00 Uhr

Malerei I, Kurs A
David O’Kane, Berlin/Donegal, IE
Begegnung von Technik und Zufall: Spielerische Annäherung an die figürliche Malerei

Malerei ist für mich ein Spiel, dessen Regeln jedoch permanent auf dem Prüfstand stehen. Regeln sind einerseits hilfreich, z. B. für eine grundlege... Details

Malerei II, Kurs A
Werkstätten riesa efau
Montag, 25.07.2022 – Freitag, 29.07.2022, 09:30 - 17:00 Uhr

Malerei II, Kurs A
Sophia Schama, Berlin
Abstraktion ist wesentlich

Abstraktion bedeutet, sich auf das Wesentliche zu konzentrieren. Ganz gleich, wovon ausgegangen wird, ob von Natur, Landschaft, Lebensumwelt oder Medi... Details

Zeichnung I, Kurs A
Werkstätten riesa efau
Montag, 25.07.2022 – Freitag, 29.07.2022, 09:30 - 17:00 Uhr

Zeichnung I, Kurs A
Martin Mannig, Dresden
Wege zur eigenen Figuration

Unablässig sind wir heute einer Flut an figurativen Zeichen ausgesetzt, und in der Kunst scheint sich die Figur ständig neu zu erfinden. In unserem ... Details

Zeichnung II/Illustration, Kurs A
Werkstätten riesa efau
Montag, 25.07.2022 – Freitag, 29.07.2022, 09:30 - 17:00 Uhr

Zeichnung II/Illustration, Kurs A
Xenia Fink, Berlin
Informe: Vom Formlosen zum Figürlichen und zurück

In diesem Zeichenworkshop werden wir den Bereich zwischen dem Figürlichen und dem Abstrakten, ausgehend von unserer eigenen Herangehensweise, auslote... Details

Fotografie I
Werkstätten riesa efau
Montag, 25.07.2022 – Freitag, 05.08.2022, 09:30 - 17:00 Uhr

Fotografie I
Nadin Maria Rüfenacht, Leipzig/Bern, CH
Inszenierte Fotografie

„Ich bin kein Filmemacher, ich bin ein Dichter, der die Kamera als Vehikel benutzt, das es allen ermöglicht, gemeinsam ein und denselben Traum zu t... Details

Fotografie II
Werkstätten riesa efau
Montag, 25.07.2022 – Freitag, 29.07.2022, 09:30 - 17:00 Uhr

Fotografie II
Thomas Bachler, Dresden
Schwarz-Weiß und analog!

„Twelve significant photographs in any one year is a good crop.“ / „Zwölf gute Fotos im Jahr sind eine gute Ausbeute.“ (Ansel Adams) Die ana... Details

Druckgrafik, Kurs A
Werkstätten riesa efau
Montag, 25.07.2022 – Freitag, 29.07.2022, 09:30 - 17:00 Uhr

Druckgrafik, Kurs A
Vlado Ondrej, Leipzig
Lob an die Langsamkeit

Ich bin ein bildender Künstler, der sein künstlerisches Schaffen durch Radierung zum Ausdruck bringt. In experimenteller Art und Weise teste ich die... Details

Video
Werkstätten riesa efau
Montag, 25.07.2022 – Freitag, 05.08.2022, 09:30 - 17:00 Uhr

Video
Diego Vivanco, Bilbao, ES
Ways of Seeing

Die Entstehung der Fotografie und des bewegten Bildes hat dazu geführt, dass unsere Lebenswelt mittlerweile völlig durchdrungen ist von Bildern, die... Details

Plastik/Installation, Kurs A
Werkstätten riesa efau
Montag, 25.07.2022 – Freitag, 29.07.2022, 09:30 - 17:00 Uhr

Plastik/Installation, Kurs A
Antje Blumenstein, Berlin
Objekt/Skulptur/Raum

Die Fragen nach Material, Form und Raum, unserer Wahrnehmung von dreidimensionalen Objekten, deren reduktive Darstellbarkeit, bis hin zum Begriff des ... Details

Skulptur/Holz
Werkstätten riesa efau
Montag, 25.07.2022 – Freitag, 05.08.2022, 09:30 - 17:00 Uhr

Skulptur/Holz
Reinhard Voss, Karlsruhe
Impuls und Widerstand

Eine große Sehnsucht drängt mich zur bildhauerischen Arbeit und zum Bildnerischen überhaupt. In meiner skulpturalen Arbeit konzentriere ich mich au... Details

Skulptur/Stein
Werkstätten riesa efau
Montag, 25.07.2022 – Freitag, 05.08.2022, 09:30 - 17:00 Uhr

Skulptur/Stein
Christoph Traub, Schorndorf bei Stuttgart
Stein. Das materialisierte Gedächtnis

„Ich denke gegenständlich, arbeite jedoch abstrakt“, dies ist meine Herangehensweise im Erarbeiten meiner Skulpturen. Meine Torsi, ob Rumpfrelikt... Details

Montag, 01.08.2022

Malerei I, Kurs B
Werkstätten riesa efau
Montag, 01.08.2022 – Freitag, 05.08.2022, 09:30 - 17:00 Uhr

Malerei I, Kurs B
David O’Kane, Berlin/Donegal, IE
Begegnung von Technik und Zufall: Spielerische Annäherung an die figürliche Malerei

Malerei ist für mich ein Spiel, dessen Regeln jedoch permanent auf dem Prüfstand stehen. Regeln sind einerseits hilfreich, z. B. für eine grundlege... Details

Malerei II, Kurs B
Werkstätten riesa efau
Montag, 01.08.2022 – Freitag, 05.08.2022, 09:30 - 17:00 Uhr

Malerei II, Kurs B
Sophia Schama, Berlin
Abstraktion ist wesentlich

Abstraktion bedeutet, sich auf das Wesentliche zu konzentrieren. Ganz gleich, wovon ausgegangen wird, ob von Natur, Landschaft, Lebensumwelt oder Medi... Details

Zeichnung I, Kurs B
Werkstätten riesa efau
Montag, 01.08.2022 – Freitag, 05.08.2022, 09:30 - 17:00 Uhr

Zeichnung I, Kurs B
Martin Mannig, Dresden
Wege zur eigenen Figuration

Unablässig sind wir heute einer Flut an figurativen Zeichen ausgesetzt, und in der Kunst scheint sich die Figur ständig neu zu erfinden. In unserem ... Details

Zeichnung II/Illustration, Kurs B
Werkstätten riesa efau
Montag, 01.08.2022 – Freitag, 05.08.2022, 09:30 - 17:00 Uhr

Zeichnung II/Illustration, Kurs B
Xenia Fink, Berlin
Informe: Vom Formlosen zum Figürlichen und zurück

In diesem Kurs wollen wir die Übergänge zwischen diesen Zuordnungen zeichnerisch erforschen. Je genauer wir hinschauen, werden wir die Abstraktion i... Details

Fotografie III
Werkstätten riesa efau
Montag, 01.08.2022 – Freitag, 05.08.2022, 09:30 - 17:00 Uhr

Fotografie III
Jan Jindra, Zlin, CZ
Einschränkung und Kreativität. Braucht die Kunst Beschränkungen?

„Ich glaube, ich habe von Rossellini gelernt Lektionen, die nie in Worte gefasst, nie ausgedrückt, nie in irgendeinem Programm formuliert wurden ... Details

Druckgrafik, Kurs B
Werkstätten riesa efau
Montag, 01.08.2022 – Freitag, 05.08.2022, 09:30 - 17:00 Uhr

Druckgrafik, Kurs B
Vlado Ondrej, Leipzig
Lob an die Langsamkeit

Ich bin ein bildender Künstler, der sein künstlerisches Schaffen durch Radierung zum Ausdruck bringt. In experimenteller Art und Weise teste ich die... Details

Plastik/Installation, Kurs B
Werkstätten riesa efau
Montag, 01.08.2022 – Freitag, 05.08.2022, 09:30 - 17:00 Uhr

Plastik/Installation, Kurs B
Antje Blumenstein, Berlin
Objekt/Skulptur/Raum

Die Fragen nach Material, Form und Raum, unserer Wahrnehmung von dreidimensionalen Objekten, deren reduktive Darstellbarkeit, bis hin zum Begriff des ... Details