Kurs-Nummer: KKA 1845

Gleichnisse. erzählende Assemblage

Workshop
Freitag, 10.06.2022, 18:00 - 21:00 Uhr
Dachatelier, Adlergasse 14, 3. OG, 01067 Dresden
10./ 11.6.2022, Fr, 18 – 21 Uhr, Sa, 11 – 18 Uhr
Anzahl Veranstaltungen:
2

– Die Möglichkeit, Unterschiedlichstes zusammenzubringen. Wie hängen Fahrkarte und Fetzen zusammen? Wie das Metallrelikt mit einem Brokkolistrunk?
Kleben, legen, binden, stellen – untersuchen und verstehen, was was ist und ausprobieren, was wie in der Partnerschaft zu anderem entsteht und durch das Kombinieren Sinnhaftigkeit bereichern kann. Irgendwie sind es alles immer Gleichnisse. Im Kurs geht es darum, uns durch Material und auch Bilder anregen zu lassen und viel mehr noch darum, Versuche zu machen, zu arbeiten und zu tun!
Am besten, Sie bringen Dinge und Gegenstände mit, die Ihnen wichtig sind und eine Bedeutung haben und außerdem solche, die Ihnen in die Hände fallen und die Sie aus irgendeinem Grund ansprechen. Einen kleinen Materialfundus gibt es natürlich auch vor Ort.

Ort Dachatelier und extern

Gebühr zzgl. Material
Leitung Christoph Rodde, *1968, Studium der Kulturpädagogik an der Universität Hildesheim, Studium an der Hochschule für Bildende Künste Dresden

Kosten:
75 Euro / 60 Euro
Anmeldung