Nummer: SoKu 380

Fotografie II, Kurs A
Martin U Waltz, Berlin
Street Photography

Montag, 17.07.2023 – Freitag, 21.07.2023, 09:30 - 17:00 Uhr
Werkstätten riesa efau, Adlergasse 14, Wachsbleichstraße 4a, 01067 Dresden

Der bekannte amerikanische Streetfotograf Bruce Gilden sagt, es ist STREET PHOTOGRAPHY, wenn das Bild nach Straße riecht. Ich arbeite mit folgender Definition: "Street Photography erforscht das menschliche Element im urbanen Raum." Die Themen liegen damit im wahrsten Sinne des Wortes auf der Straße, wo wir auch die meiste Zeit des Kurses verbringen werden.

Die Teilnehmer*innen erwarten folgende Inhalte: Nach einer kurzen Einleitung und dem gegenseitigen Kennenlernen gibt es eine Einführung in die Street Photography. Wir besprechen die mitgebrachten Bilder und Erwartungen an den Kurs. Anschließend erarbeiten wir Fotoprojekte, die von jedem einzeln oder in einer kleinen Gruppe in den kommenden Tagen erarbeiten werden. Den Hauptteil des Kurses werden die Teilnehmer*innen damit verbringen, auf der Straße zu fotografieren und an ihren Projekten zu arbeiten. Nachmittags werden die Bilder des Tages editiert. Zum Abschluss wird es eine Präsentation mit Diskussion der Ergebnisse der Teilnehmer*innen geben.

Biografie

1962 geboren in Heidelberg 1982-1989 Studium der VWL an der Ruprecht-Karls-Universität in Heidelberg und der Freien Universität in Berlin seit 2014 Arbeit als Fotograf mit Schwerpunkt Street Photography und urbaner Fotografie in Berlin

Einzelausstellungen (Auswahl)

2019 Die Mauer, Apple Store, Berlin, Deutschland; La Reprise, Deutsch-Französisches Kulturzentrum Nizza, FR 2018 Berlin 18 meets Temeswar 21, Deutsches Konsulat, Temeswar, RU 2016 Streets of Berlin, Ori Projektgalerie, Berlin, Deutschland 2014 Street Photography Berlin, Galerie Pruenner, Mattersburg, AT

Gruppenausstellungen (Auswahl)

2021/22 Black+White, Lite-Haus Galerie, Berlin 2021 Sinn und Wandel, German Street Photography Festival, Photopia, Hamburg; Mein Kiez (my hood), Reeperbahnfestival kuratiert von M. Larousse, Hamburg 2020 Backstreet Noise, Street Photo Charlottenburg, European Month of Photography, Berlin; Stand der Dinge (Über die Corona Krise), Erste Reihe, Hamburg 2019 40 Street Photos, 15 Photographers, Berlin Photo Week, Berlin; Street Sans Frontières, Galerie Joseph Turenne, Paris, FR; Runter von der Strasse, Fotogalerie Friedrichshain, Berlin 2018 Art of Street Photography, Powerscourt Centre, Dublin, IE; Street Photography, Alghero Street Photography Awards, Alghero, IT; Postcard Salon, Jarvis Dooney Gallery, Berlin; Staged, PH21 Gallery, Budapest, HU 2017 Sony World Photography Awards Exhibition, London, GB; Ein Tag in Berlin, Fotogalerie Friedrichshain, Berlin; On Spotlight, Museum der Kunst, Constanta, RU; The Street Experience, Loosenart Galerie, Rom, IT; Reclaim Photo Festival, Dudley, GB 2016 Obscure Street, In-spire Gallery, Dublin, IE

Stipendien/ Preise (Auswahl)

2018/19 Deutscher Fotobuchpreis in Bronze für Streetfotografie - Made in Germany 2018 1. Platz, Fine Art Photography Awards 2017 1. Platz, 35Awards, Moskau; 1. Platz, Moscow International Foto Awards; Commended, Sony World Photography Awards; Bronze Medaille, Prix de la Photographie Paris; 3. Platz, International Photographer of the Year 2016 Finalist, Travel Photographer of the Year

streetberlin.net

Zeiten: Mo-Fr, 9:30 bis 17:00, inkl. Mittagspause

BITTE MITBRINGEN/ BEACHTEN:

Digitale Kamera mit Speicherkarten und Akkus, Laptop mit Bildbearbeitungssoftware. Außerdem 10 aktuelle, eigene Fotos (idealerweise Street Photography, digital) auf USB Stick sowie interessante Bücher oder Bilder von anderen Fotograf*innen.

Hinweis der Kurs B findet vom 24.-28.7.2023 statt.

Sprachen: Deutsch und Englisch (nur im Einzelgespräch)

Kosten:
335 Euro / 280 Euro
Anmeldung