Constanze Böckmann, Shape of Angels, 2022, Collage, 29,7×42 cm.
Porträt: privat.

Nummer: SoKu 395

Zeichnung II, Kurs B, Constanze Böckmann, Berlin
"Mit Worten malen und mit Bildern schreiben"

Montag, 22.07.2024, 09:30 - 17:00 Uhr
GalerieWerkstatt, Adlergasse 14, 01067 Dresden
Kurs B 22.7.-26.7.2024
Anzahl Veranstaltungen:
5

– In diesem Kurs widmen wir dem Experimentieren mit Bild und Schrift. Hierbei wird gezeichnet, gemalt, geschrieben – aber auch überklebt, zusammengefügt und farbig behandelt. Worte erscheinen im Bild, gefundenes, ausgeschnittenes und selbst erschaffendes Bildmaterial wird verwendet. Alles kann, nichts muss, um das Bild zu erschaffen.
Wir beschäftigen uns mit der Wirkung der Linie, der Fläche und auch mit dem Erzählerischen im Bild. Die Worte, Buchstaben und ihre Formen werden erforscht. Hierbei können wir uns auch im Schriftzeichnen und Handlettering ausprobieren. Ebenso arbeiten wir mit Stempeln und mit Zeitungs-Wortschnipseln. Was macht das Erzählerische mit dem Bild? Wann ist ein Wort nur ein Zeichen, wann wird es selbst bildhaft? Wann bringt es eine zusätzliche Ebene mit ins Bild? Das alles werden wir in verschiedenen Formaten erproben und dabei in die Welt der Collage eintauchen.

Biografie

1975 geboren in Berlin 2000 Ausbildung zur Steinbildhauerin in Berlin 2001-2009 Studium der Freien Kunst (Bildhauerei/andere bildnerische Medien) an der Hochschule für Bildende Künste, Dresden (HfBK)2012Abschluss des Meisterschülerstudiums seit 2012 als freischaffende Künstlerin und Autorin sowie als Kursleiterin tätig 2019-2020 Künstlerische Leitung der Werkgalerie/Kreativen Werkstatt Dresden e. V.

Einzel- und Gruppenausstellungen (Auswahl)

2023DEEP WATER, Galerii Geppart, Wrocław (PL); Stille zwischen Geräuschen, Kunstverein Meißen 2022moreTIGHT, Runde Ecke, Dresden 2021TIGHT, Kunstgehaeuse, Dresden 2020DIALOG 20/20, Werkgalerie, Dresden 2019100 Jahre Frauenwahlrecht, Sächsischer Landtag, Dresden 2018Lesung ZÜNDBLÄTTCHEN, Literaturfest Meißen; OUT OF THE BLUE, Galeri1patro, Prag (CZ) 201710 Jahre Maulkorb, Runde Ecke, Dresden 2016Splitter & Deutung, Galerie Hinten, Chemnitz 2015FRAUEN, Sächsischer Landtag, Dresden; FiftyFifty, Kabinettausstellung, Galerie Ursula Walter, Dresden 2014Testing Ground, Symposium Revolving Stars – Shaky Grounds, Festspielhaus Hellerau, Dresden 2013Sichtbetonung 8, FriedrichstadtZentral e. V., Dresden 2010Fallstudie, Oktogon, Hochschule für Bildende Künste, Dresden

Stipendien/ Preise (Auswahl)

2022 Arbeitsstipendium der Stiftung Kunstfonds 2015 Arbeitsstipendium der Stadt Dresden 2013 FAST (Framing Art Science & Technology)

www.constanzeboeckmann.de


Zeiten: Mo-Fr 9:30 bis 17:00, inkl. Mittagspause

BITTE MITBRINGEN/ BEACHTEN:
Zeichenpapier (Papier für „alle“ Techniken), mind. 120 g/m3 in verschiedenen Größen (A4, A3, A2) weitere Papiere (z. B. Buntpapier, Transparentpapier, etc.), Bleistifte (HB, B1, B2, B3), Lieblingsstifte und gesammeltes Collagematerial (alte Zeitungen, Magazine, etc.).
HINWEIS: Farben (Acryl- u. Gouachefarben), Pinsel, Schreibfedern, Schreib- u. Zeichentusche, Klebestifte, Scheren, Marker und verschiedene Stempel werden gegen eine Materialpauschale i. H. v. 10 € p. P. zur Verfügung gestellt.

Hinweis: Der Kurs A findet vom 15.7.-19.7.2024 statt.

Sprachen:
Deutsch, Englisch

Kosten:
345 Euro / 280 Euro
Anmeldung