Diana Ludzay „history of an eel“

Ausstellung, Vernissage
Freitag, 31.01.2020, 20:00 - 22:00 Uhr
Galerie Adlergasse im Kultur Forum, Wachsbleichstraße 4a, EG, 01067 Dresden

Diana Ludzay (geb.1983) hat bis 2018 an der Hochschule für Bildende Künste Dresden studiert. Sie ist dort momentan Meisterschülerin. In ihren Zeichnungen spinnt sie ein feinnerviges Netz aus seltsamen Figurationen, chiffrierten Szenarien und lakonisch-grimmigen Kommentaren. Auf dezent farbigen Blättern entwickelt sie linearen Gegenwelten, in denen sich gebrochene Stimmlagen und verwehte Erscheinungen unmerklich überlagern. Schräge Menagerien, Zwitterwesen, Windgesellen formuliert sie mit leichter Hand und bissiger Schärfe. Im Schatten lauern Hybridwesen, Chimären und allerlei Getier. Eine Auswahl skurriler Bildobjekte bildet die dreidimensionale Entsprechung zu ihren filigranen Lineamenten.

Ausstellungdauer: 31.1. – 14.3.2020

Öffnungszeiten: Mo–Fr 10–13 Uhr / 16–20 Uhr (Sonderöffnung am Sa 14.3., 16–20 Uhr im Rahmen der Geburtstagsfeier: 30 Jahre riesa efau)